Freitag, 31. August 2012

Helena Rubinstein meets Essence

Ihr Lieben,


ich habe auf der Facebookseite von Helena Rubinstein bei einem tollen Gewinnspiel mitgemacht. Es wurden 500!!! Feline Black Eyeliner verlost. Wahnsinn. Vor allem wenn man bedenkt, dass ein gutes Stück 32,95 Euro kostet. Aber das soll mir nun egal sein, denn... tadaaa.. ich habe gewonnen :) 

Einzelheiten zu dem wundervollen Eyeliner gibt´s später. Erstmal möchte ich euch ein AMU zeigen, das ich mit dem Helena Rubinstein Produkt und den neuen Essence Pigmenten geschminkt habe.



Der Eyeliner lässt sich super gut auftragen. Auch wenn es für mich erst ungewohnt war, wieder mit einer härteren Spitze zu arbeiten. Sonst greife ich eher zu Geleyelinern und Pinsel. Aber man hat sich schnell daran gewöhnt. Sehr positiv ist mir direkt aufgefallen, dass der Helena Rubinsteiner Liner nicht in die Fältchen auf dem Lid verläuft. Es bleibt bei einer geraden Linie. Das Schwarz ist sehr deckend.


Nun zu den Essence Pigmenten. Sie kommen in kleinen Pöttchen und kosten, so weit ich mich erinnere, 2,75 Euro. Ich habe mich für die Farben 09 be my brightsmaid, einen hellen Champagnerton, 02 smell the caramel, ein sanftes Kupfer und 03 box of chocolate, ein funkelndes Dunkelbraun entschieden.





Die Pigmente lassen sich sehr gut auftragen und haben eine sehr angenehme Intesität. Überrascht war ich bei der angebenen Haltbarkeit von 6 Monaten. Das finde ich doch sehr kurz, wenn man bedenkt wie lange man braucht um Pigmente aufzubrauchen. Ist das immer so?


Zum Abschluss noch mal die benutzten Produkte zusammen. Der Mascara ist auch von Helena Rubinstein und nennt sich Lash Queen Feline Blacks. Trennt die Wimpern super und zaubert Länge. Was will man mehr? Der Kajal ist aus der letzten Douglas BoB.

So, das war´s. Ich hoffe ihr seid bei der Bilderflut noch bis hier hin gekommen :) Mein großer Dank geht an das Facebook-Team von Helena Rubinstein für diesen wahnsinnig tollen Gewinn!!

Habt ihr schon Produkte von Helena Rubinstein probiert? Oder bei den Essence Pigmenten zugeschlagen?


♥ Eure Leni

Donnerstag, 30. August 2012

dm Lieblinge [August 2012]

Ihr Lieben,


ich konnte heute meine erste dm Lieblinge Box abholen. Direkt nach der Arbeit bin ich zum dm meines Vertrauens gefahren, leider mit kleiner Stauverzögerung...

Angekommen habe ich mir direkt die erste Verkäuferin geschnappt und nach meinen Lieblingen gefragt. Sie ging in das Büro und ich sah und hörte nix mehr. Dann, nach einer gefühlten Ewigkeit, kam sie raus... mit einer Box. Ich hatte mich schon gewundert, dass sie gar nicht nach meinem Namen gefragt hatte. Aber die Box die sie in Ihren Händen hielt, war die meine :) Juchuuu... Anscheinend bin ich die einzige Person die hier in meinem Viertel eine Box ergattern konnte.




Und das ist nun mein Inhalt... Großartig, wenn man bedenkt, dass das alles nur 5 Euro kostet. Und eine schicke rosa Box ist auch dabei. 

Fangen wir mal links an. Das ist ein Raumduft-Set. Ich steh da eigentlich nicht so drauf, da ich davon meist recht schnell Kopfschmerzen bekomme. Aber der Geruch ist echt sehr angenehm. Direkt aufgebaut und ins Bad gestellt. Sieht auch ganz nett aus. 

Daneben seht ihr eine Zahnpasta von blend-a-med. Die soll die Zähnchen strahlendweiß machen. Angeblich entfernt sie bis zu 80 Prozent der oberflächlichen Verfärbungen in nur 2 Wochen. Das ist mal eine Idee für eine kleine Testreihe hier auf diesem Blog ;) Lust?

In der Mitte seht ihr von Balea einen Rasierschaum. Durch das Bio-Arganöl soll es besonders pflegend und beruhigend sein. Ich freue mich auf die nächste Badewannensession.

Ganz rechts sehr ihr das Parfum YOPPY golden glam Der Duft wird als elegant und glamourös beschrieben. Ich finde ihn sehr süß, aber nicht unangenehm. Morgen wird er mal den ganzen Tag getragen.

Ein kleines Highlight ist für mich der essence Nagellack. Ich bin sooo froh, dass ich nicht die rote Variante erwischt habe. Kurze Hintergrundinfo: Es gab Nude, Rot und Lila zur Auswahl. Den Rotton habe ich nämlich schon :) Lila finde ich super und sieht auch schön aus. Das ist übrigens der Farbton 132 break through.



Ich bin auf jeden Fall sehr, sehr glücklich mit meinen dm Lieblingen!! Und freue mich wahnsinnig auf die nächsten zwei Boxen. Danach geht das Kämpfen um ein weiteres Abo auf´s neue los. Aber dem Stress setze ich mich bei einer so tollen Box gerne aus.

Habt ihr auch ein Abo ergattern können? Und habt ihr eure Box schon abgeholt?

♥ Eure Leni

Die Essence und Catrice LEs sind da!!

Ihr Lieben,


gestern Abend habe ich in München bei Müller die neuen LEs von Essence und Catrice erblicken können. Allesamt waren noch fast jungfräulich!

Ich hatte euch ja hier, hier und hier schon über die gesamte Auswahl berichtet. Sie jetzt aber so in live zu sehen macht schon einen Unterschied.

Am schönsten fand ich ja von Anfang an die Cherry Blossom Girl Kollektion. 


 
Das Rouge musste schon allein aufgrund seiner tollen Aufmachung mit. Und auch im Gesicht bin ich recht zufrieden damit. Ich bezeichne es als subtiles Rouge ;) Die Farbabgabe ist eher gering. Aber man kann ja auch schickten. Die Farbe an sich ist auf jeden Fall sehr schön. Ein leichtes Rosa mit etwas Orange.

Bei dem Eyeliner finde ich die zwei Spitzen sehr cool. Erinnert doch sehr an die Filzstifte aus der Schulzeit. Ich habe mich für braun entschieden. Die Haltbakeit ist leider so mittel. Ein Mal mit dem Finger im rechten Augenwinkel gerieben und schon ist alles weg.

Die Lipstick Pencil sind sehr nett aufgemacht. Die hellere Farbe sieht an mir leider ganz gruselig aus. Der Rotton ist dafür umso hübscher. Der Auftrag gelingt leicht. Leider rutscht die Farbe, insbesondere bei dem helleren Ton, schnell in die Lippenfältchen. An sich ist ist Konsistenz aber sehr angenehm auf den Lippen. Fühlt sich wie ein Lippenpflegestift an.


Auf den Bildern trage ich übrigens, neben den Lipstick Pencils, auch das Rouge und den Eyeliner der Kollektion.

Kommen wir zur nächsten LE. Wild Craft von Essence. Hier hat mich nicht sooo viel gereizt. Bin ich ja aber auch nicht so sehr der Outdoor-Typ ;) Mitgenommen habe ich lediglich den grünen Lidschatten. Ein AMU damit wird folgen! Auf den ersten Blick ist er sehr gut pigmentiert und hat einen leichten Schimmer.



Zu guter letzt die LE von Catrice. Nach der zauberhaften Cucuba Kollektion lag die Messlatte hoch. Upper Wildside finde ich leider ziemlich enttäuschend. Am meisten hatte ich mir noch von den Lidschatten versprochen. Beim Swatchen haben die sich aber als absoluter Flop, meiner Meinung nach, rausgestellt. Total flüssig und sie haben ewig gebraucht bis sie trocken waren. Für mich, die eher selten zu viel Zeit zum Schminken hat, vollkommen unbrauchbar. Auch die Farben fand ich jetzt nicht so dolle. Sorry Catrice, aber aus dieser LE habe ich nix mitgenommen.



Ziemlich durchwachsenes Bild oder? Ich bleibe immerhin meinem ersten Eindruck treu: Cherry Blossom Girl war und ist mein Favorit. die anderen beiden LEs haben mich nicht wirklich angesprochen. Da freue ich mich doch umso mehr auf die 40ies ;)

Habt ihr die LEs schon erblicken können? Habt ihr was gekauft?

♥ Eure Leni

Mittwoch, 29. August 2012

Grüße aus Minga :)

Ihr Lieben,


ich sende euch die liebsten Grüße aus München! Bin leider nur beruflich hier, daher bleibt keine Zeit für Shopping... Aber heute Abend geht's mit dem Flieger zurück gen Köln und es warten zauberhafte Duty-Free Shops auf mich ;)

Ein paar kleine Eindrücke von meinem Aufenthalt habe ich aber jetzt schon für euch. Ab morgen bin ich dann wieder voll und ganz für euch da.

Eure Leni



Montag, 27. August 2012

Meine abendliche Reinigungsroutine

Ihr Lieben,


für eine schöne Haut ist eine gute Reinung grundlegend. Früher habe ich das nicht so genau genommen, bin teilweise sogar komplett geschminkt ins Bett gegangen. Furchtbar... Heute bin ich da konsequenter und versuche meine abendliche Reinigungsroutine zu zelebrieren :) Hier seht ihr was ich im Alltag abends alles benutze.





Schritt 1:
Das Gröbste nehme ich mit einem Reinigungstuch vom Gesicht. Derzeit nutze ich die Soap & Glory Off Your Face Tissues aus der Juli BoB. Letztendlich bin ich da aber nicht so festgefahren, das Produkt ist für mich austauschbar.

Schritt 2:
Danach nutze ich einen Augen-Make-Up Entferner. Leider habe ich eine sehr empfindliche Augenpartie. Es brennt sehr schnell auf der Haut und die Haut neigt zu trockenen Rötungen. Derzeit nutze ich den Entferner von Douglas aus der August BoB. Leider ist auch dieser nicht perfekt für mich. Am besten vertrage ich von Lancome Bi-Facil. Aber das hat auch seinen Preis. Also wenn ihr ein ähnliches Produkt kennt, immer her mit Tipps ;)

Schritt 3:
Anschließend wasche ich meine Gesicht mit einem Waschgel. Shine Control von Bebe kann ich auch sehr empfehlen. Es ist mild, aber reinigt dennoch gründlich.

Schritt 4:
Die finale Reinigung ist bei mir ein Gesichtswasser von Sephora. Auf ein Wattepad aufgesprüht, streiche ich mir damit durch das Gesicht. Und es kommt immer noch etwas Verschmutzung von der Haut runter. Das zeigt, wie wichtig dieser Schritt ist. Das Toning Water von Sephora finde ich sehr gut und angenehm auf der Haut.

Schritt 5:
Jetzt ist alles schön sauber im Gesicht und es geht an die Pflege. Für die Augenpartie nutze ich von Clinique All about Eyes in der Variante rich. Da diese Creme sehr reichhaltig ist, benutze ich sie nur abends. Dann aber auch großzügig.

Schritt 6:
Abschließend wird der Rest der Haut mit der Nivea Q10 Nachtpflege eingecremt. Das ist meine erste Antifaltencreme :) So langsam kann man ja damit mal anfangen... Leider zieht die Creme nicht so gut ein. Ich spare derzeit auf die Clarins Multi-Active Nuit. Ich hatte mal ein Pröbchen davon und ich war einfach nur begeistert.

So, ihr Lieben, das war´s. So sieht meine abendliche Reinigungsroutine aus. Ist das viel oder wenig? Ich weiß das nicht... Was macht ihr denn abends so um eure Haut auf schlafen vorzubereiten?


♥ Eure Leni

Sonntag, 26. August 2012

Wochenendeindrücke von Polizeieinsatz, bis IKEA und Shopping

Ihr Lieben,


das Wochenende war aufregend und entspannt zugleich. Am Samstagmorgen wurden wir um 7 Uhr von randalierenden, schreienden Menschen im Haus geweckt, die in die Wohnung unter uns wollten... Oh man, ich habe echt Angst bekommen. Irgendwann knallte es nur noch und alles ging zu Bruch. Schreie der Familie unter uns. Mein Freund hat geistesgegenwärtig das einzig Richtige getan: Er hat die Polizei gerufen. 

Glücklicherweise kam diese auch sehr schnell und eine wilde Verfolgungsjagd auf zwei Männer, die Richtung Tankstelle geflüchtet sind, ging los. Drei Einsatzwagen der Polizei, die mit qietschenden Reifen, so a´la Tatort, hinter den Männern her sind... schon aufregend. Männer geschnappt, jetzt hoffentlich alles wieder gut. Worum es bei dem Ganzen ging? Keine Ahnung. Weder die Polzei noch unsere Nachbarn haben uns aufgeklärt. Egal, hauptsache ist doch, dass es allen gut geht.

Um uns von diesem Schock zu erholen und weil wir uns im Haus auf einmal nicht mehr wohlgefühlt haben, haben wir einen kleinen Ausflug gemacht. Von IKEA bis mit dem Cabrioletti Fähre fahren ist alles dabei :) Hier ein paar Eindrücke für euch.




Der Sonntag wird leider mit Kofferpacken verbracht... Ich muss für ein paar Tage nach München. Unsere Frühstücksuntermalung war Die Tribute von Panem. Ich habe alle Bücher verschlungen und mich sehr gefreut jetzt auch endlich mal den Film dazu sehen zu können. Der Mann im Hause fand ihn übrigens auch gut ;)

So, ich gehe mal wieder zu meinem Koffer. Weiter packen...  Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Sonntag!!

♥ Eure Leni


FOTD Benefit meets Essence

Ihr Lieben,


ich habe heute ein Alltags-FOTD für euch. Ich liebe meinen neuen Benefit Creme-Lidschatten. DIe Farbe ist r.s.v.p. und lässt sich am besten als champagnerfarben mit einem ganz leichen Rosé-Einschlag beschreiben. Zudem wollte ich meinen neuen Essence Lipgloss von der OMG Tour ausprobieren. Es ist die Farbe 06 Berry Me! aus der Stay with me Serie.





Nach dem Auftrag von der Artdeco Base, habe ich MAC Shroom im Innenwinkel des Auges aufgetragen. Danach dann den Benefit Lidschatten. Bei Creme-Lidschatten benutze ich meistens einfach die Finger. Das geht, für mich, irgendwie am einfachsten. Das Schöne am Benefit Lidschatten ist, dass er sich sehr gut schichten lässt. So kann man die gewünschte Intensität sehr gut bestimmen.




Im Moment finde ich einen dunkelbraunen Lidstrich sehr schön. Insbesondere im Alltag ist dieser nicht so hart. Dafür nutze ich den Catrice Gel Eyeliner. An der unteren Wasserlinie habe ich, Premiere Premiere, den Aldi Kajalstift in Earth benutzt. Ich hatte noch nie ein Kosmetikprodukt von Aldi :) Meine ersten Erfahrungen sind aber ganz gut.

Eine weitere Besonderheit ist die Mascara. Ich habe heute direkt zwei benutzt. Zuerst die Jade Maybelline Falsche Wimpern Feder Look Mascara. Die hat so nen "Wippbürstchen", welches ich total furchtbar finde. Man muss Wimpern auch während des Auftrags bürsten können, sonst verklumpt alles. Verklumpen kann diese Mascara super. Aber sie schwärzt sehr gut. Um das Ganze wieder zur entwirren und Länge zu bekommen, gehe ich noch mal mit der Manhattan Supersize Mascara drüber. So habe ich Volumen und Länge.

Das Lipgloss ist, wie schon weiter oben erwähnt, von der OMG Tour, die ihren Halt letzte Woche in Köln hatte. Das Gloss hat einen interessanten Applikator. Er erinnert mich total an einen Knochen... :) Die Farbe lässt sich damit aber sehr gut auftragen. Durch die geschwungene Form erreicht man alle Bereiche der Lippen sehr gut.


Das Rouge ist von Zoeva in der Farbe Hint of Rose. Derzeit mein absoluter Favorit. Der Rest ist eigentlich wie immer. BB Cream von Missha, Concealer von Garnier, Puder von Hildegard Braukmann, Bronzer von Sephora.

Ihr seht, ich mag meine neuen Produkte. Der Benefit Lidschatten wird sicherlich nicht der letzte dieser Art sein. Die Haltbarkeit ist super. Man hat den ganzen Tag etwas davon. Das rechtfertigt, meiner Meinung nach, auch den doch recht hohen Preis von € 19,95. Aber allein die Verpackung ist ja auch zauberhaft

Habt ihr noch andere tolle Farben der Benefit Crem-Lidschatten und habt Tipps für mich? 


♥ Eure Leni

Samstag, 25. August 2012

Minishopping... "Bloggerkette" + Sommerclutch

Ihr Lieben,


ich habe es getan.... nach zahlreichem Anfassen und doch wieder Zurückhängen, habe ich sie mir im dritten Anlauf gekauft.. die sogenannte Bloggerkette. Sie ist von H&M und kostet 12,95 Euro. Ist sie nicht schick? :) Ob für festliche Anlässe oder auch im Alltag - sie lässt sich perfekt kombinieren.




Dazu gab es noch diese super schöne Sommerclutch. Die korallefarbenen Ränder sind lackig (nennt man das so?) und glänzen dadurch ein wenig. Ich liebe das Format der Clutch. Ich stehe einfach gar nicht auf diese super länglichen Taschen.

Super cool: die Clutch ist derzeit von 14,95 Euro auf 5 Euro runtergesetzt. Es gibt sie auch mit hellblauen Lackrändern. 

Da es im Oktober noch mal in einen nachgeholten Sommerurlaub geht, werde ich sie hoffentlich dieses Jahr noch lange tragen können.

So, das war es auch schon mit der Mini-Shopping-Tour. Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Samstag.

♥ Eure Leni

Freitag, 24. August 2012

Leni liebt... Rosa.. und Schoki... und Überraschungen

Ihr Lieben,


bestimmt habt ihr die Plakate schon gesehen. Überraschungseier gibt´s jetzt auch für Mädchen... Nicht das die vorher nur für Jungs waren. Aber die Version für Mädchen entspricht allen Klischees: Rosa und rosanes Spielzeug ;) Also wie gemacht für mich. 



Die Sonne hat Ei Love Rosa einen Streich gespielt... Unverschämtheit ;) Mein Lieblingsmann hat mir heute ein rosanes Überraschungsei mitgebracht. Die Freude war groß!!



Ich hatte mir das gute Stück rosaner vorgestellt. Also wenn ICH das gestaltet hätte, wäre das auf jeden Fall komplett rosa und pink gewesen!!! So kann es ja schon fast passieren, dass man sich aus Versehen vergreift und ein falsches Ei erwischt.

Wollt ihr noch sehen was drin war? Damit kann man ja prinzipiell NICHTS anfangen. Häufig frage ich mich auch wie diese Menschen wohl aussehen, die sich die Inhalte von Überraschungseiern ausdenken. Oder welche Drogen die wohl nehmen? Dieses Mal war aber alles ganz harmlos.


Die Olle wollte leider nicht scharf werden. Nach dem fünften Versuch habe ich es aufgegeben. Zur Strafe liegt sie jetzt im Müll... Eine wirkliche Überraschung gab es übrigens wirklich. Schoki mit Herz:


So, das war´s mit meinem Off-Topic-Post :) Ich wünsche euch allen einen zauberhaften Start in´s Wochenende!! 

Was haltet ihr eigentlich von diesem Mädchen-Ei? Doof oder völlig angebracht?


♥ Eure Leni

Donnerstag, 23. August 2012

essence OMG Tour

Ihr Lieben,


meine liebe Freundin und ich haben uns heute in der Mittagspause auf zum Heumarkt gemacht. Dort war um 14 Uhr Station der OMG Tour von essence. Kennt ihr die? Nicht, dann schaut mal *hier. Für Eindrücke empfiehlt sich ein Besuch der Facebook-Seite.

Viele, viele Mädels und auch Jungs ;) scharen sich um ein Auto um Lacke en masse abzustauben. Man zieht ein Los und falls ein Nagellack abgebildet ist, darf man sich aus dem Kofferraum des essence-Mobils so viele Lacke raussnehmen wie man tragen kann. Verlockend oder?

Wir haben nur die Nieten gezogen, aber gingen dennoch nicht leer aus. Die essence-Mädels waren großzügig und haben uns drei Produkte in die Hand gedrückt. Auch bei einer Niete kann man sich also freuen :)




Die nächsten Stationen sind Frankfurt, Stuttgart, Basel, Salzburg und München. Also schaut mal vorbei :)

♥ Eure Leni

Mittwoch, 22. August 2012

Rival de Loop Lipgloss… eine gute Wahl

Ihr Lieben, 

 

kennt ihr eigentlich schon die Produkttesterwochen bei Rossmann und Rival de Loop? Falls ihr Facebook nutzt, solltet ihr euch das einfach mal anschauen. Beide Anbieter locken mit tollen Sofortgewinnen. Bei Rossmann habt ihr immer von Montag bis Mittwoch die Chance ein tolles Produkt zu bekommen. Bei Rival de Loop gibt es immer ein gewisses Kontingent.

Das Schöne ist, dass man im Falle des Gewinnens direkt einen Coupon ausdrucken kann, mit dem man dann im Rossmann seiner Wahl das Produkt kostenlos mitnehmen darf. Klingt super oder?
Ich hatte heute bei Rival de Loop Glück und habe mir ein Lipgloss erspielt :) Man hatte die Wahl zwischen der Shine & Care Variante oder dem Volume Lipgloss. Nachdem ich alle Farben durchgeswatcht hatte, habe ich mich für folgende Variante entschieden:


Es handelt sich um die Farbe 15 der Shine & Care Serie. Ein schönes Pink, dass nicht zu extrem ist und leicht in´s Rötliche geht. In der Packung sieht man leichte Schimmerpartikel, die auf den Lippen aber fast unsichtbar sind. Also nix a´la 80ies Look ;) Natürlich habe ich das gute Stück auch direkt ausprobiert. Erst seht ihr meine Lippen in Natur pur, dann mit dem Lipgloss.


Die Farbe lässt sich angenehm auftragen und sehr gut schichten. Je nach gewünschter Intensität hat man so freie Wahl. Und zum Glück ist das Lipgloss nicht parfümiert. Es riecht recht neutral, einfach nach Gloss. Die Haltbarkeit ist wie bei fast jedem Gloss. Massiv Essen und Trinken sollte man damit nicht. Aber man kann ja auch immer wieder schnell nachlegen :) 

Für einen unschlagbaren Preis von € 1,99 ist dieses Gloss ein Traum und kann vollkommen mit teureren Varianten mithalten. Eine klare Kaufempfehlung von meiner Seite!
Habt ihr schon Erfahrung mit dem Lipgloss von Rival de Loop gemacht? Oder mit anderen Produkten der Marke?

 

♥ Eure Leni

Ka`ching.... Douglas Box of Beauty Vorschau September

Ihr Lieben,


endlich ist die Vorschau für die nächste BoB online... Und ich muss euch sagen.... Jackpot... Bingo.... Ich bin entzückt.




Wir bekommen Produkte von NYX... mag ich :) Und zwar die Glitter Cream Palette Nr. 09 Sweet Chocolate Browns UND!!! den Jumbo Eye Pencil Nr. 601 Black Bean. Bei der Palette sind 5 Farben dabei, die allesamt sehr alltagstauglich aussehen. Von den Eye Pencils bin ich eh begeistert. Milk gehört bei mir zum Standard. Ich freue mich auf die neue Farbe!


Was sagt ihr dazu? Seid ihr auch so begeistert wie ich?

♥ Eure Leni

Edit: Die liebe Catlicious hat Swatches der Palette gefunden. Schaut mal *hier. Lieben Dank an dich :*

Dienstag, 21. August 2012

FOTD mit Catrice und p2.... und noch mehr... ups

Ihr Lieben,


endlich hatte ich mal wieder Zeit und Muße mich um mein Gesicht zu kümmern. Bei den Temperaturen derzeit ist viel Zeug auf der Haut ja mehr pickelfördernd als angenehm. Der beste Freund ist diese Tage auf jeden Fall meine BB Cream. Sie hält zuverlässig. Dazu findet ihr *hier mehr.

Heute soll es um meine zwei neuen Schätzchen gehen. Und zwar den p2 eye dream Lidschatten in der Farbe 080 happy day time und den Gel Eyeliner in der Farbe 020 It´s Mambo Nr. 2 von Catrice.





Der Konsistenz des gebackenen Lidschatten ist angenehm cremig. Die Pigmentierung ist sehr gut. Spannend finde ich die Aufteilung in zwei unterschiedliche Hälften. Auf dem Swatchbild seht ihr ganz rechts die weiße Hälfte, daneben die braune Hälfte. Ganz links dann beide miteinander gemischt. Es ergibt sich ein sehr schönes Kupferbraun, das einen Tick ins Oliv geht. Ich habe die Farben ohne Base und lediglich trocken geswatcht. Man kann den Lidschatten auch feucht anwenden. Die Farbabgabe ist trocken auf jeden Fall schon grandios.

Das dunkelbraune in der Mitte ist der Eyeliner. Auch dieser ist sehr angenehm aufzutragen. Die Farbe ist sehr deckend und langanhaltend. Als ich meine Hand säubern wollte, hatte ich mit normaler Seife echt Schwierigkeiten ;)

Natürlich habe ich euch auch mein FOTD mit den neuen Produkten in meinem Hause fotografiert. 





  • Garnier BB Cream mit Matt Effekt (hell)
  • Garnier Getönter Koffein Roll-on (02)
  • Hildegard Braukmann Jeunesse Puder Make-Up (mittel)
  • Catrice Prime and Fine Highlighting Powder (010 Fairy Dust)
  • MAC Powder Blush (Melba)
  • Artdeco Base
  • NYX Jumbo Eye Pencil (604 Milk)
  • The Body Shop Eye Definer (02 Rich Brown)
  • Catrice Intesif`Eye Wet & Dry Shadow (050 Lunch at Tiffany´s)
  • p2 eye dream (080 happy day time)
  • Inglot Freedom System - 329 Matte
  • Catrice Gel Eyeliner (020 It´s Mambo Nr. 2)
  • Benefit Mascara They´re real
  • Clinique Chubby Stick (04 mega melon)

Puh, doch irgendwie recht viel... das merkt man beim Auftragen immer gar nicht. Aber im Gesicht fühlt sich alles ganz leicht an ;)

Und wie gefällt euch mein FOTD? Schminkt ihr euch bei diesen Temperaturen oder verzichtet ihr lieber vollkommen?


♥ Eure Leni

P.S.: Vielen lieben Dank für eure zauberhaften Kommentare zu meiner neuen Haarfarbe!! Ich habe mich sehr, sehr gefreut. Und ich teile eure Meinung, dunkel ist einfach schöner. 1000 Gute-Nacht-Küsse an euch :*

Montag, 20. August 2012

Glossybox mit Überraschung.... [August 2012]

Ihr Lieben,


ich hatte es schon wieder total vergessen... Da klingelt der Postbote. Die Glossybox ist da... Gemischte Gefühle machen sich breit. Ihr habt mich ja gewahnt. Mein Rückfall.. ohje...

Nun denn, aufmachen war angesagt... Und direkt zu Beginn erblickt man nur schwarze Krissel, in denen es die Produkte zu suchen gilt. Hinein mit den Fingern und ein paar kleine Dinge gefunden.




Als "Geschenk" gab es diesmal eine neon Armband dazu. Gleich vorweg: Das finde ich echt noch am besten von der ganzen Box.. Ich steh auf Armbänder und neon :) Und es gab nachträglich noch eine feine Überraschung.

So, dann wollen wir mal auflisten was drin war.. geht auch schnell :)

Figs & Rouge Balm... finde ich gut, kann man immer gebrauchen (Originalprodukt)

Kenzo MadlyKenzo... lächerlich.... muss ich nichts zu sagen oder? (1 ml)

Lancaster After Sun Tan Maximizer.. hab ich schon und in größer... kann das GB-Team allerdings ja nicht wissen (15 ml)

Sans Soucis Brilliant Shine Every Day Lip Gloss.. ganz netter Nude-Ton für den Alltag (Originalprodukt)

OPI Nagellack.. und tadaaa.. der ist aus der aktuellen Germany Kollektion!! Das finde ich wiederum echt super! Farbe: Nein! Nein! Nein! OK Fine! Ein dunkles Grau. Okay, Glossybox-Team hier ziehe ich ausnahmsweise meinen Hut vor euch! (3,75 ml)

Das Lipgloss habe ich natürlich direkt mal aufgetragen. Es handelt sich übrigens um die Farbe 32 Sweet Caramel.




Ich seht, ein nettes Nude. Das Gloss hat eine recht cremige Konsistenz, so dass es sich mehr wie ein Pflegestift auf den Lippen anfühlt. Ein leichter Schimmer ist dabei.


Mein Fazit zur Box:
Der Anfang war sehr sehr enttäuschend... Ich musste an eure Worte denken... Nur Muckelgrößen. Im Nachgang und genauerem Hinsehen gab es aber die eine oder andere positive Überraschung. Den OPI Lack finde ich super, den Balm und das Armband auch. Kenzopröbchen muss man nur schmunzeln...15 Euro finde ich dafür definitiv nicht angebracht. Ich bin dennoch durchwachsen zufrieden.. wenn man das so sagen kann :) 

Und jetzt kommt die Fragen aller Fragen: Weiter abonnieren oder doch wieder kündigen?


♥ Eure Leni

Edit: Gekündigt ;) 
Edit die Zweite: Habe gerade die Versandbestätigung bekommen.. lol...

Samstag, 18. August 2012

Sommerzeit = See/Meer/Pool-Zeit

Ihr Lieben,


bei dem Wetter muss man einfach in´s Wasser.. Egal wie, aber das muss sein. So ist meine Anlaufstelle heute das Steinhuder Meer.

Und ich gebe es zu... Ja ich gehöre zu den Menschen die auch beim Schwimmen adrett aussehen wollen und sich zumindest die Äuglein ein wenig schminken ;)



Heute habe ich einfach ein wenig goldenen Lidschatten von KiKo und die Kryolan Pigmente in Türkis auf meine Lider gegeben. Vorher natürlich etwas Artdeco Base. Zum Abschluss noch etwas Mascara (Maybelline Jade Volum' Express Falsche Wimpern Federlook Mascara = eine Farce) und fertig...



Naja nicht ganz. Ein wenig abgepudert habe ich mich auch, Bronzer aufgetragen und ein bisschen Highlights mit dem Catrice Highlighter gesetzt. Das war´s dann aber auch wirklich!

Ich wünsche euch ein zauberhaftes, sonniges Wochenende!!!


♥ Eure Leni

Freitag, 17. August 2012

Zeit für was Neues... Die Haare werden dunkel

Ihr Lieben,


nach langem Hin und Her und viel im DM vor den Haarfarben rumgestehe, war ich mutig :) Es sollte wieder Dunkelbraun sein. Ich konnte das Blond auf meinem Kopf einfach nicht mehr sehen...

Ich habe mich letztendlich für ein Produkt von Syoss entschieden. Mixing Colors heißt die Serie. Ich fand die Farben ganz ansprechend, da man zwei miteinander harmonisierende Töne miteinander mischt und so ein "natürliches" Ergebnis erzielen soll.

Da ich von schokifarbenen Haaren träume, habe ich mich für den Farbton "Schoko-Dunkelbraun-Mix" entschieden. 

Und so sieht das Ergebnis aus. Ich hab die Haare extra für euch kurz aufgemacht ;)


Noch mal zur Erinnerung, so sah ich vorher aus:


Irgendwie finde ich dunkle Haare an mir doch besser. Vor allem wenn man jetzt den direkten Vergleich sieht. Was sagt ihr?

Das Auftragen der Syoss Färbung geht total leicht. Einzig der Geruch ist sehr chemisch und brennt teilweise leicht in den Augen... Naja, nach einer halben Stunde Einwirkzeit ist alles vorbei :) Ganz nach dem Motto: Wer schön sein will muss leiden, wer nicht schön ist leidet eh schon... Hat meine Oma immer gesagt.

Syoss Mixing Colors bekommt ihr in eurer Drogerie um die Ecke für 5,99 Euro.

Und was sagt ihr? Dunkel oder hell? Was gefällt euch besser?


♥ Eure Leni


Donnerstag, 16. August 2012

News aus dem DM

Ihr Lieben,


zum Guten-Morgen-Kaffee kurz ein paar News aus dem DM. 

Falls ihr kein Exemplar der Essie LE Poppy Razzi mehr ergattern konntet... Es gibt zauberhafte Nachrichten. DM hat Nachschub bekommen :) Dazu kriegt ihr als Goodie sogar noch einen Zehentrenner. Bilder zu Action bekommt ihr hier.




Zweite gute Neuigkeit: Die Blogger Edition von Manhattan ist endlich eingetrudelt. Sollte es die nicht schon Anfang August geben? Tolle Swatches aller Farben findet ihr bei Beauty Butterflies.


Ich habe mich nach langem Hin und Her für Knightsbridge entschieden. Einen schönen Braunton, den ich schon mal für den Herbst in peto habe :) 

Ich wünsche euch einen zauberhaften Start in den Tag


♥ Eure Leni

Mittwoch, 15. August 2012

Anny...Gewinne, Gewinne, Gewinne

Ihr Lieben,


bei Anny läuft gerade ein super tolles Gewinnspiel. Neben dem Hauptgewinn, eine Reise nach Miami, kann man Nagellacke als Sofortgewinn bekommen... Großartig!!!

Direkt beim ersten Mal habe ich gewonnen!! Ich habe gedacht, dass man nur einen Lack bekommt. Aber heute wurde ich eines besseren belehrt... Man bekommt 2 Lacke aus dem aktuellen Anny Sortiment!! Absolutes WOW!!



Ich habe die traumhaften Farben 389 blue hour in town und 372 summer love bekommen. In jedem Fläschchen sind 15ml Inhalt drin. Zum Vergleich: bei Essie sind es "nur" 13,5ml. Beide Farben hätte ich mir so wahrscheinlich nicht gekauft. Umso glücklicher bin ich, dass sie aufgetragen zauberhaft aussehen. 

Der Auftrag gelingt sehr leicht. Der Pinsel ist angenehm breit und hat eine schöne Länge. Der Lack an sich, dies gilt für beide Farben, ist recht flüssig. Die erste Schicht ist noch recht sheer. Mit der zweiten Schicht ist dann alles deckend. Die Trocknungszeit ist angenehm. Ich habe seit langem mal kein Good to Go aufgetragen.


Entschuldigt bitte meine ramponierten Nägel... Wie gefallen euch die Farben? Habt ihr schon Lacke von Anny zu Hause?

Diese beiden Farben werden auf jeden Fall nicht die letzten von Anny bei mir bleiben. Ich habe auf der Douglas-Seite schon viele andere tolle Nuancen gesehen :) Pro Lack bezahlt ihr € 9,50.

Vielen, vielen Dank an Anny für diesen zauberhaften Gewinn!!!


♥ Eure Leni

[Produkttest] Hugo Boss - Boss Nuit Pour Femme

Ihr Lieben,


ich konnte es kaum glauben - Ich wurde schon wieder als Produkttester ausgewählt. Da hat die Zufallsmaschine aber ein glückliches Händchen :) Zuletzte durfte ich ja den Shimmer Brick von Bobbi Brown samt Pinsel testen. Das war ein Traum und ich habe mir mittlerweile auch schon den zweiten Shimmer Brick zugelegt. Doch dazu in den nächsten Tagen mehr.

In diesem Post soll es ja schließlich um das neue Parfum aus dem Hause Hugo Boss gehen. Das Boss Nuit Pour Femme. Ihr habt die Kampagne dazu bestimmt schon häufiger gesehen. Testimonial ist die zauberhafte Gwyneth Paltrow.



Ich glückliche durfte nun diesen tollen neuen Duft testen. Und ich war wirklich überrascht, als ich in dem Douglas-Päckchen sogar die mittlere Größe, sprich 50ml, davon vorfand. Super großzügig!!



Das Boss Nuit Pour Femme wird folgendermaßen beschrieben:

BOSS Nuit Pour Femme ist so elegant und feminin wie das legendäre „Kleine Schwarze“ und verleiht seiner Trägerin bei ihren abendlichen Auftritten das gewisse Etwas, das sie von allen anderen Anwesenden abhebt. Die Kopfnote mit saftigem Pfirsich und prickelnden Aldehydakkorden sorgt für einen erfrischend spritzigen Effekt. Unter der modernen Kopfnote entfaltet sich die weiblich-elegante Raffinesse der Herznote mit femininen Jasminnoten und einem Bouquet aus weißen Blüten. Veilchen sorgen für sinnliche Sanftheit. Die Basisnote versprüht Verführungskraft, die immer intensiver wird, je länger der Abend andauert. Kristallklare Moosnoten spiegeln den umwerfend-betörenden Charakter der Kopfnote wider, während warme Holznoten und cremiges Sandelholz für eine zärtlich-sanfte Abrundung sorgen.

Ich unterschreibe diese Beschreibung sofort, bis auf ein kleines Detail. Denn der Duft ist auf gar keinen Fall nur für den Abend geeignet. Ich empfinde ihn eher als für jede Tages- und Jahreszeit geeignet. Er ist frisch und leicht, besonders durch den Pfirsich in der Kopfnote und das Jasmin in der Herznote. Die beschriebenen Holznoten und das Sandelholz nehme ich nicht wirklich wahr.

Der Flakon erinnert sehr an das "Kleine Schwarze". Getoppt mit einem Diamanten als Verschluss. Sehr nett und liegt super in der Hand. Manchmal ist das Schlichte eben doch das bessere. Bei schwarzen Flakons ist es leider immer unmöglich den Füllstand einzusehen. So hat man irgendwann die traurige Überraschung, dass das Parfum spontan leer ist. Nun denn, das lässt sich verzeihen.

Ich habe das Boss Nuit Pour Femme seitdem ich es bekommen habe, jeden Tag und jeden Abend getragen und muss sagen, dass ich vollends begeistert bin. Ich liebe die Leichtigkeit und Frische dieses Duftes. Es hält sich über Stunden hinweg, ist aber nicht zu aufdringlich. Ein definitives Nachkaufprodukt.

Boss Nuit Pour Femme bekommt ihr in verschiedenen Größen. Ist nicht ganz günstig, allerdings handelt es sich auch um Eau de Parfum. Schaut gleich mal hier: Douglas. Derzeit bekommt ihr zu der Bestellung sogar noch 50ml der Boss Nuit Pour Femme Bodylotion für lau dazu :)

Habt ihr den Duft schon ausprobieren können? Mögt ihr eher leichtes oder schweres Parfum?


♥ Eure Leni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...