Montag, 27. August 2012

Meine abendliche Reinigungsroutine

Ihr Lieben,


für eine schöne Haut ist eine gute Reinung grundlegend. Früher habe ich das nicht so genau genommen, bin teilweise sogar komplett geschminkt ins Bett gegangen. Furchtbar... Heute bin ich da konsequenter und versuche meine abendliche Reinigungsroutine zu zelebrieren :) Hier seht ihr was ich im Alltag abends alles benutze.





Schritt 1:
Das Gröbste nehme ich mit einem Reinigungstuch vom Gesicht. Derzeit nutze ich die Soap & Glory Off Your Face Tissues aus der Juli BoB. Letztendlich bin ich da aber nicht so festgefahren, das Produkt ist für mich austauschbar.

Schritt 2:
Danach nutze ich einen Augen-Make-Up Entferner. Leider habe ich eine sehr empfindliche Augenpartie. Es brennt sehr schnell auf der Haut und die Haut neigt zu trockenen Rötungen. Derzeit nutze ich den Entferner von Douglas aus der August BoB. Leider ist auch dieser nicht perfekt für mich. Am besten vertrage ich von Lancome Bi-Facil. Aber das hat auch seinen Preis. Also wenn ihr ein ähnliches Produkt kennt, immer her mit Tipps ;)

Schritt 3:
Anschließend wasche ich meine Gesicht mit einem Waschgel. Shine Control von Bebe kann ich auch sehr empfehlen. Es ist mild, aber reinigt dennoch gründlich.

Schritt 4:
Die finale Reinigung ist bei mir ein Gesichtswasser von Sephora. Auf ein Wattepad aufgesprüht, streiche ich mir damit durch das Gesicht. Und es kommt immer noch etwas Verschmutzung von der Haut runter. Das zeigt, wie wichtig dieser Schritt ist. Das Toning Water von Sephora finde ich sehr gut und angenehm auf der Haut.

Schritt 5:
Jetzt ist alles schön sauber im Gesicht und es geht an die Pflege. Für die Augenpartie nutze ich von Clinique All about Eyes in der Variante rich. Da diese Creme sehr reichhaltig ist, benutze ich sie nur abends. Dann aber auch großzügig.

Schritt 6:
Abschließend wird der Rest der Haut mit der Nivea Q10 Nachtpflege eingecremt. Das ist meine erste Antifaltencreme :) So langsam kann man ja damit mal anfangen... Leider zieht die Creme nicht so gut ein. Ich spare derzeit auf die Clarins Multi-Active Nuit. Ich hatte mal ein Pröbchen davon und ich war einfach nur begeistert.

So, ihr Lieben, das war´s. So sieht meine abendliche Reinigungsroutine aus. Ist das viel oder wenig? Ich weiß das nicht... Was macht ihr denn abends so um eure Haut auf schlafen vorzubereiten?


♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. Ich benutze meistens eine Waschlotion, einen AMU-Entferner, ein Gesichtswasser, Thermalwasser und Augencreme. Je nach Bedarf und Lust kommt eine Nachtcreme hinzu und eine Reinigungslotion vorweg. Ich bin momentan dabei die perfekte Abendroutine zu finden. Dafür probiere ich gerade verschiedene Produkte durch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt gut. Bei mir wechseln die Produkte auch manchmal oder ich vergesse mal was ;) Hast du einen Tipp bzgl. AMU Entferner für mich?

      Löschen
  2. oh gott.. da bekomm ich ja gleich ein schlechtes gewissen.. ich nehme mir immer vor abends ähnlich viel aufwand wie du zu betreiben, aber wenns hoch kommt schaff ich noch die reinigungstücher.. ich bin so schlecht.. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging´s mir früher auch :) Aber mittlerweile empfinde ich richtig Spaß an der Routine! Und die Haut nimmt´s auch dankbar an ;)

      Löschen
  3. OOOH, du bist aber sehr gründlich.
    Also bei mir geht das so:
    Gröbstes mit MakeUpEntfernertuch entfernen, dann mit Wasser nachwaschen und abtrocknen. Dann noch meine Alverdecreme drauf und FERTIG!

    Ich hab übrigens das selbe Problem wie du - eine sehr empfindliche Augenpartie.
    Bevor ich die bebe Tücher genommen habe, hab ich immer von Nivea die Abschminkmilch benutzt, die hat nie gebrannt oder ähnliches. Versuch sie doch mal :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry.. zur zeit benutze ich die nivea tücher für sensible haut. bebe tücher haben bei mir gebrannt!

      Löschen
    2. Guter Tipp, die gucke ich mir mal an!

      Löschen
  4. Ich bin auch eher der Reinigungstuch-Typ... Augen werden noch mit dem 2 Phasen Makeup Entferner von Balea gereinigt und abends kommt reichhaltige Creme ins Gesicht, das war's dann auch schon ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist der AMU Reiniger so ähnlich wie der Bi-Facil?

      Löschen
  5. Meine Pflegeroutine ist soo ziemlich kürzer :D


    Toller Blog!


    Ich folge dir nun ..

    Freue mich wenn du zurück folgst , :)

    Ganz liebe Grüße ,
    BeautyGlamCandy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich schaue mir deinen Blog gerne mal an!

      Löschen
  6. Hey, meine sieht ähnlich aus, allerdings verwende ich die BEBE Reinigungstücher :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich auch mal. Fand ich auch gar nicht so schlecht :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...