Samstag, 29. Dezember 2012

Silvesterpartythementage - Mein Silvester AMU





Ihr Lieben,

ein paar liebe Bloggermädels und ich, ihr kennt sie bereits von dem diesjährigen Adventskalender an dem ich teilgenommen habe, haben uns gedacht, dass wir euch mit zwei wunderbaren Silvesterpartythementagen für die Nacht der Nächte inspirieren können. So werdet ihr zauberhafte Nageldesigns, schöne Outfits und auch tolle AMUs und FotDs sehen.

Ich habe mich für ein AMU entschieden und zeige euch hier, wie ich mich für eine wunderbare Silvesterparty schminken werde.



Meine Augenfarbe sieht total merkwürdig aus. Hier im Norden ist die Sonne doch anders und das Licht eh... so werden meine Augen dann mal Türkis... ahja...

Ich habe mich für dezente, lilane Smokey-Eyes entschieden. Die Augen strahlen und man erzeugt eine tolle Tiefe. Benutzt habe ich dafür die folgenden Produkte.



Nachdem ich den Urban Decay Lidschattenprimer aufgetragen habe, habe ich mit dem NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe Purple Velvet das gesamte Lid grundiert. Zudem habe ich etwas davon an den unteren Wimpernkranz gegeben.

Als zweiten Schritt habe ich aus der Naked Palette mit der Farbe Virgin den Lidinnenwinkel und unter der Augenbraue gehighlightet. Die Farbe Hustle habe ich auf das bewegliche Lid und ein wenig darüber hinaus aufgetragen. Darüber, damit es auch ein wenig glitzert, habe ich den Chanel Creme-Lidschatten Illusoire aufgetupft und nach oben hin verblendet.

In der Crease habe ich erneut mit der Naked Palette gearbeitet. Creep, ein tiefes Schwarz, habe ich für die Tiefe benutzt.

Alle Lidschatten wurden dann noch schön verblendet, insbesondere Richtung Augenbraue. Dafür habe ich erneut Virgin benutzt. Am unteren Wimpernkranz habe ich die benutzten Farben wieder aufgegriffen.

Für den Lidstrich habe ich den bewährten Helena Rubinstein Feline Blacks Eyeliner benutzt. Als Mascara die I love extreme von Essence. Sie zaubert mit ein paar Bürstenstrichen bereits super Volumen in die Wimpern und färbt sie schön schwarz ein.

Ich hoffe sehr, dass euch mein AMU gefällt und euch als kleine Inspiration für Silvester dient. 

Schaut auch mal bei den anderen Mädels vorbei:



Ich freue mich schon sehr auf 2013 mit euch!!

♥ Eure Leni

Freitag, 28. Dezember 2012

Sally Hansen Back to the Fuchsia


Ihr Lieben,

meine pinke Leidenschaft kennt ihr ja schon. Insbesondere der Farbton Fuchsia hat es mir derzeit extrem angetan. Als ich dann bei meinen Eltern in einer Müller Filiale stand, war es schnell um mich geschehen. Ich musste einfach Back to Fuchsia mitnehmen. An den Sally Hansen Nagellacken war ich eh schon seit längerem interessiert. Leider ist bei mir in Köln kein Müller in der Nähe, so dass ich bis jetzt darauf verzichten musste.



Back to the Fuchsia ist ein wunderschöner, wie der Name schon sagt, Fuchsia-Ton, der einen leichten Blauschimmer enthält. Auf den Nägeln aufgetragen sieht man diesen allerdings nicht mehr. Es ist lediglich ein kühler Unterton bemerkbar.

Der Lack lässt sich durch den platten und abgeschrägten Pinsel sehr gut lackieren. Er hat eine gute, dickliche Konsistenz. Der Lack läuft nicht ins Nagelbett bzw. an den Seiten herunter, sondern bleibt da, wo man lackiert hat. 



Seht ihr diesen wunderbaren Blauschimmer in der Flasche? Ein wenig hatte ich mir schon erhofft, dass dieser auch auf den Nägeln sichtbar sein würde. Auf den Fotos habe ich zwei Schichten lackiert. Damit ist Back to the Fuchsia auch deckend.

Von meinem ersten Sally Hansen Lack bin ich sehr begeistert. Die Haltbarkeit auf den Nägeln ist sehr gut. Mit Topcoat habe ich vier Tage ohne Tipwear geschafft. Dann musste aber auch eine andere Farbe auf meine Nägel ;) Die Trocknungszeit des Lacks war schnell. 

Habt ihr bereits Sally Hansen Lacke zu Hause? Ich wünsche mir sehr, dass es die Lacke auch bald in anderen Parfümerien bzw. Drogerien geben wird. Dann werde ich sicher bald noch mehr Farben mein eigen nennen dürfen.


♥ Eure Leni 

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Dior Addict Ultra Gloss Pink Bikini



Ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage gut verbracht? Und euch natürlich reichlich beschenken lassen. Ihr erinnert euch bestimmt noch an meinen Weihnachtseinkauf am Heiligmorgen. Unter anderem war da ein Dior Gloss dabei. Allein schon die Verpackung ist ein Traum oder?




Das Gloss ist aus der Dior Addict Ultra Gloss Glow Serie und hat die Farbe 664 Pink Bikini. Es zählt zu den Nude Tönen, denn es färbt die Lippen in einen zartes Rosa, mit einem ganz leichten Koralle-Einschlag. Dieser ist in der Packung selber noch besser erkennbar. Auf den Lippen ist definitiv mehr Rosa erkennbar. Schimmer ist keiner enthalten.

Das Gloss wird mit einem kleinen Pinsel aufgetragen. Dadurch kann man das Produkt sehr genau auf den Lippen platzieren und auch die Ränder sehr gut einhalten. 



Pink Bikini ist wirklich nur ein Hauch von Farbe auf den Lippen. Super für Bürotage oder wenn man mehr Betonung auf das AMU legen will. Für den Alltag ist diese Farbe einfach perfekt.

Wunderbar finde ich es, dass das Gloss in keinster Weise klebt. Es fühlt sich sehr cremig und pflegend auf den Lippen an. 

Ihr bekommt das Dior Addict Ultra-Gloss der Glow Linie unter anderem bei Douglas online, allerdings derzeit nur andere Farben. In den Filialen selber sollte es aber erhältlich sein. Der Preis liegt bei ca. 27 Euro. 

Pink Bikini ist ein toller Farbton und ich werde mich sicherlich noch andere Dior Glosse anschauen. Auch wenn die Haltbarkeit, wie bei anderen vergleichbaren Produkten auch, eher mittelmäßig ist, freue ich mich doch unterwegs immer ein wenig Farbe nachlegen zu können - auch ohne Spiegel.

Habt ihr auch Dior Gloss zu Hause und noch weitere Farbtipps für mich?

♥ Eure Leni

Dienstag, 25. Dezember 2012

Der erste Weihnachtstag... Heute wird´s Lila


Ihr Lieben,

hier ein kleiner Zwischenbericht von mir. Gestern gab´s zauberhafte Geschenke, denen ich noch mal einen weiteren Post widmen werde. Außerdem ist Weihnachten ja auch noch nicht vorbei.

Gleich geht´s weiter mit der zauberhaften Familienzusammenkunft und natürlich wird´s auch wieder etwas Leckeres zu essen geben.

Da ich ein neues lilanes Tuch mit Vögelchen von Asos habe, wollte ich mein AMU auch in Lilatönen halten. 


Frisch und fruchtig direkt im Bad fotografiert. Auf dem beweglichen Lid habe ich Trax von MAC aufgetragen. In der Crease mit Sketch Tiefe geschaffen. Verblendet habe ich mit Sin aus der Urban Decay Naked Palette. Den Lidstrich habe mich dem Blingbling Liner Diamantissime von L´Oreal gezogen. Eine Review dazu wird folgen, aber ich kann euch schon mal vorab verraten, dass ich diesen Liner nicht empfehlen kann. Als Mascara habe ich die I love Extreme von Essence benutzt.Am unteren Wimpernkranz habe ich die beiden MAC Lidschatten einfach wieder benutzt.

Heute musste alles recht fix gehen, da die Familie für das gemeinsame Raclette-Essen naht. Daher habe ich auch keinen Lippenstift aufgetragen. Wäre eh nach spätestens 10 Minuten weg...

Ich wünsche euch einen zauberhaften ersten Weihnachtstag!! Ich hoffe, dass ihr gestern tolle Geschenke bekommen habt? Eventuell auch was Beauty-Mäßiges? Lasst es mich wissen ;)


♥ Eure Leni 

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten!!! Oder auch Weihnachtsshopping die Letzte...



Ihr Lieben,

ich wünsche euch zauberhafte Weihnachten!!! Habt ihr den Heiligmorgen schon schön verbracht? Ich war noch in der Stadt bei meinen Eltern und habe ein wenig für mich selber geshoppt :) Es ist so wunderbar an Weihnachten in der Stadt zu sein und nichts mehr kaufen zu müssen. Alle Geschenke liegen schon verpackt unter dem Baum. So konnte ich das Shoppen voll und ganz mir selber widmen.


Erkennt ihr das Farbschema? ;) Im Hintergrund seht ihr meine neue Fossil Schminkutensilien-Tasche. Ich wollte unbedingt mal eine Tasche haben, in der man Cremes etc. auch mal aufrecht deponieren kann. 

Vorne links seht ihr das Dior Addict Ultra-Gloss Glow in der Farbe 664 Pink Bikini. Ich habe es mir im Douglas auftragen lassen (herzlichen Dank auch an die wunderbaren Douglas Mitarbeiterinnen, die sich am Heiligmorgen nicht aus der Ruhe bringen lassen) und war natürlich direkt hin und weg. Rechts daneben ist der Rimmel Lippenstift aus der Kate Moss Kollektion in der Farbe 20. 

Endlich, endlich habe ich es in einen Müller geschafft und siehe da, es gab sogar noch den Essie Lack We´re in it together aus der Breast Cancer Awareness Kampagne. *Hier habe ich euch letztens die OPI Produkte zur Kampagne gezeigt. Außerdem konnte ich natürlich nicht an Sally Hansen vorbei gehen. Es wurde der wunderbare Nagellack in der Farbe Back to the Fuchsie. Genau mein Ding oder? Ich werde euch die ganzen Produkte natürlich noch mal genauer vorstellen. 


So, ihr Lieben. Genießt die Festtage und lasst euch reich beschenken. Ich bin schon ganz gespannt :) Meine Mutter kocht gerade wie wild neben mir und es riecht schon vorzüglich. 

Was gibt´s bei euch gleich zu essen? Habt ihr euch dieses Jahr auch selber Weihnachtsgeschenke gemacht?

1000 Weihnachtsküsse an euch  

♥ Eure Leni


Sonntag, 23. Dezember 2012

Der AMU Sonntag mit Madeline, Moo, Devilly und Leni - #14 - Weihnachtsblingbling




Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen zauberhaften vierten Advent. Ist es nicht wunderbar, dass morgen endlich Weihnachten ist? Ich bin immer super neugierig was meine Lieben zu ihren Geschenken sagen, daher ist Heiligabend schon fast wie eine Erlösung :)

Heute gibt´s passenderweise ein Weihnachtsblingbling-AMU von uns Mädels. Ich durfte mir für diese Woche das Thema aussuchen. War doch klar, dass es am 23. Dezember so lauten würde oder?



Ich habe, nachdem ich die Urban Decay Primer Potion aufgetragen habe, das gesamte Lid mit em NYX Jumbo Eye Pencil in Black Bean grundiert. Im Lidinnenwinkel habe ich den Kiko Colour Sphere Eyeshadow in der Farbe 16 (Gold) aufgetragen. Für das restliche Lid habe ich aus der Sleek Storm Palette das Dunkelgrün benutzt. Dieses habe ich großzügig aufgetupft. Mit dem Kiko Lidschatten habe ich die Kanten verblendet und nach oben, zur Augenbraue hin, gehighlightet. Anschließend habe ich, damit auch das Grün ein wenig golden wirkt, den Bobbi Brown Sparkle Eye Shadow in der Farbe Sunlight darüber getupft. Am unteren Wimpernkranz habe ich mit dem Grün der Sleek Palette gearbeitet.

Für den Lidstrich habe ich den Helena Rubinstein Feline Black Eyeliner benutzt. Als Mascara die Essence I Love Extreme. Den keinen Blingbling Stern habe ich mit dem goldenen Eyeliner (Phantasie) von Lush gemalt.


Ich hoffe mein Weihnachtsblingbling-AMU gefällt euch. Schaut auch mal bei Moo, Madeline und Devilly vorbei! Für nächste Woche hat sich übrigens die kleine Schwester von Devilly ein Thema ausgesucht. Es lautet "Be a Girl of the Monster High". Zugegebenermaßen musste ich das erstmal googlen ;) 

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Adventssonntag und morgen einen zauberhaften Start in die Weihnachtstage.

♥ Eure Leni

Meine kleine MAC Lidschattensammlung


Ihr Lieben,

ich packe gerade meine Sachen für die Weihnachtstage und da müssen natürlich auch so einige MAC Lidschatten mit. Letztens habe ich euch meine kleine Catrice Sammlung gezeigt. Heute kommt meine MAC Lidschattensammlung dran. Und sie ist wirklich noch ausbaufähig :)


Bei den Einzellidschatten handelt es sich um meinen geliebten Cranberry, daneben seht ihr Shroom, den ich sehr gerne zum Highlighten und im Innenwinkel des Lids benutze. Ganz rechts ist Mythology, ein wunderbarer Kupferton.


Bei den Refills sind nur drei Lidschatten von MAC. Der Blauton ist von Inglot. Auf meinen Fingern ganz links seht ihr Trax. Könnt ihr diesen wunderbaren Goldschimmer in dem Lila erkennen? So wunderschön!! Daneben ist der Klassiker Patina zu sehen. Ganz rechts ist Sketch auf meinem Finger.


Und kommen wir nun zu dem wunderbaren LE Schätzchen im rosa Satinkästchen. Ganz links seht ihr Taupeless, daneben Satin Taupe und ganz rechts Love Spice. Alle wunderschön und passend zu meiner Rosa-Liebe. Zudem sind noch zwei kleinere Pfännchen mit dunkleren Tönen enthalten. Das Blau heißt Spellcaster und das Schwarz Black Slip. Beide sind wunderbar für die Crease und zum Tiefe schaffen.



So, das war´s mit meinem kleinen MAC Post. Ich finde ja, dass meine Sammlung auf jeden Fall noch ausbaufähig ist :) Dann im neuen Jahr. Ein paar Dupes habe ich ja bereits durch meine Catrice Sammlung.

Habt ihr noch weitere MAC Lidschatten-Tipps für mich? Was ist euer liebstes MAC-Schätzchen?


♥ Eure Leni 

Samstag, 22. Dezember 2012

Geschenk für den Mann im Hause Leni.... psssst ;)


Ihr Lieben,

ich zeige euch heute ein kleines Geheimnis - eins der Geschenke, die der Mann im Hause Leni zu Weihnachten bekommen wird. Also pssst! Hoffentlich liest er heute nicht ausnahmsweise auch mal den Blog... ;)

Eigentlich darf er keine persönlichen Dinge auf seinem Schreibtisch haben. Aber ich wäre ja kein Fuchs, wenn mir da nicht etwas einfallen würde. Und einen Kalender braucht man ja oder? Also wurden Fotos von mir bzw. uns mit einem Kalender kombiniert und schwuppdiwupp hat man einen zauberhaften Tischfotokalender.



Dieses wunderbare Exemplar durfte ich mir bei Pixum aussuchen. Vielen lieben Dank an das Pixum-Team an dieser Stelle!!! Man erhält einen Metallständer, den man übrigens auch zusammenklappen und so auf Reisen kompakt dabei haben kann, 12 Kalenderblätter und ein Deckblatt. Die Kalenderblätter und das Deckblatt kann man sich total einfach über die Online-Software gestalten. 



Sehr praktisch finde ich es, dass man sich den Startmonat frei aussuchen kann. So ist man nicht unbedingt an den nahenden Januar gebunden. Auch das Design kann man sich aus verschiedenen Möglichkeiten aussuchen. Mehr Kalender, mehr Foto - da hat man die freie Wahl.



Ihr seht, die Bestellung und das Zusammenstellen ist super einfach. Auch der Versand ging super fix. Ich habe an einem Dienstag Abend die Bestellung aufgegeben und am Mittwoch bekam ich schon die Benachrichtigung, dass mein Kalender in den Versand gegangen ist. Am Samstag war er dann da.



Ist er nicht hübsch geworden? Ich freue mich total, diesen tollen Umweg für Fotos für den Mann im Hause Leni gefunden zu haben.. hihi. Übrigens kostet dieser schöne Tischkalender lediglich 9,99 Euro (+ Versandkosten). 

Wie findet ihr meinen Kalender? Gestaltet ihr auch Fotokalender für die Liebsten?

♥ Eure Leni

Freitag, 21. Dezember 2012

Rosa Blingbling mit OPI Pink of Hearts ♥


Ihr Lieben,

im Oktober war der Breast Cancer Awareness Monat und viele Kosmetikunternehmen haben speziell zu diesem Anlass wunderbare Produkte auf den Markt gebracht. Leider hat diese Aktion in Deutschland nicht die große Aufmerksamkeit, wie sie beispielsweise in den USA hat. Hier hat man eigentlich nur den limitierten Chubby Stick Plumped up Pink von Clinique im Rahmen dieser Aktion kaufen können.

Da ich ein großer Fan der OPI Lacke bin, war ich besonders interessiert an dem Set, das  dieses Unternehmen für die Breast Cancer Initiative lanciert hat. Da es hier aber leider nicht erschienen ist, habe ich mir das Set über Ebay in den USA bestellt. Und schon nach 2 Wochen waren die neuen Schätzchen aus Texas bei mir in Köln.





Ist das nicht ein wunderschönes Set? Der rosafarbene Lack trägt den Namen I think in Pink, der Glitzerlack heißt You Glitter be good to me. Sie passen beide einfach perfekt zueinander. Die kleinen Glitzerpartikel haben fast die identische Farbe wie der klassische rosa Lack. So kann man die beiden perfekt miteinander kombinieren.

Wunderschön finde ich auch, dass die Flaschenhälse einen Überzug der Pink Ribbon haben. Wenn man möchte, kann man das Plastik auch abmachen. Aber ich finde es so eigentlich ganz hübsch.



Ich trage Glitzerlack meistens nur als Eye-Catcher auf dem Ringfinger auf. Alle Nägel damit zu lackieren ist mir meistens zu viel Blingbling und ich habe auch immer das Ablackieren im Kopf ;)

Der Auftrag beider Lacke dieses Sets klappt wunderbar. I think in Pink ist mit zwei Schichten deckend. Bei dem Glitzerlack braucht man nur eine Schicht um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Über beide Lacke habe ich noch Essies Good to Go drüber lackiert. 

Übrigens habe ich dieses wunderschöne Set natürlich nicht nur ein Mal gekauft, sondern auch eins für euch :) Das Gewinnspiel, mit noch vielen anderen schönen Schätzchen, wird allerdings erst Anfang Januar starten. Ihr müsst euch also leider noch ein bisschen gedulden.

Wie gefällt euch mein Rosa Blingbling? 

♥ Eure Leni

Donnerstag, 20. Dezember 2012

[Vorschau] Douglas Box of Beauty Januar 2013


Ihr Lieben,

die Vorschau für die nächste Douglas Box of Beauty ist online!! Nach der Weihnachtsbox können wir uns bei der nächsten Box wieder vier Proben selber aussuchen.. juchuu!!


Es gibt im Januar wieder zwei Hauptprodukte. Diesmal von anatomicals. Mit dabei ist eine Gesichtscreme und ein Augengel. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nie etwas von anatomicals besessen habe. Aber das Design ist mir im Kopf geblieben. 

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt. Auch wenn ich bei Cremes immer recht vorsichtig bin, da ich vieles leider nicht vertrage.

Wir können uns die Box diesmal übrigens ab dem 08. Januar zusammenstellen.

Was sagt ihr zu der Vorschau? Freut ihr euch auf die Januar Box?


♥ Eure Leni


Urban Decay Naked Palette... ein erstes AMU von Leni


Ihr Lieben,

in meinem letzten Wochenrückblick habe ich sie euch bereits gezeigt, meine Naked Palette von Urban Decay. Sie ist ein wahres Schätzchen. Sie umfasst 12 tolle Farben und man kann mit ihr unzählige tolle AMUs zaubern. Als Normal-Sterblicher braucht man eigentlich nicht mehr Lidschatten als diese 12. Mit dabei war der Urban Decay Original Primer.


Von der Naked Palette als auch von dem Primer bin ich absolut begeistert. Nachdem ich endlich Fotos gemacht habe, konnte ich es gar nicht erwarten endlich mit meinen Fingerchen in den Pfännchen rumzuspielen. Die Lidschatten sind so buttrig, so wunderbar pigmentiert. Ich kann euch jetzt schon eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Swatches aller Farben findet ihr übrigens sehr gute bei Honey & Milk.

Ich möchte euch heute natürlich auch direkt ein erstes AMU mit der Palette zeigen. So war ich gestern Abend auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs. 


Für das AMU habe ich die Farbe Sin im Innenwinkel des Lids und auf der ersten Hälfte aufgetragen. Für die äußere Hälfte habe ich Smog genutzt, mit Darkhorse in der Crease und im äußeren Winkel Tiefe erzeugt. Abschließend habe ich dann mit Sin die obere Kante verblendet und unterhalb der Augenbraue gehighlightet. 

Am unteren Wimpernkranz habe ich erst ein wenig von Smog und anschließend am äußeren Rand Darkhorse aufgetragen. Für den Lidstrich habe ich einen brauen Glitzerliner von Flormar benutzt. Es sollte ja ein bisschen glitzern auf dem Weihnachtsmarkt :)


Ein bisschen Rosa durfte natürlich nicht fehlen... Auf den Lippen trage ich Union Square von p2. Eine wunderbare, alltagstaugliche Farbe. Für´s Rouge habe ich zu Flamingo von Alverde gegriffen.

Die Palette ist ein Traum. Ihr bekommt sie übrigens nur über´s Ausland. Ich habe meine bei Sephora in Roermond gekauft. Es gibt aber auch zahlreiche Onlineshops, die euch mit Naked beglücken können. Preislich liegt sie bei ca. 43 Euro. Was erstmal viel klingt, allerdings bekommt man dafür aber auch 12 qualitativ hochwertige Lidschatten, einen Pinsel und die Lidschattenbase.

Ich hoffe mein erster Naked-Versuch gefällt euch. Es werden sicherlich noch viele weitere AMUs damit folgen.


♥ Eure Leni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...