Dienstag, 15. Januar 2013

Mein Beautyblender


Ihr Lieben,

erinnert ihr euch noch an meinen RIESEN-Gewinn von der lieben Moo? Mit dabei war auch der Beautyblender. Bislang war ich immer sehr zufrieden mit meinem Foundation Pinsel von Shiseido. Dennoch war ich super interessiert an dem ach so gehypten Beautyblender und demnach sehr glücklich, dass ich ihn nun gewonnen habe.


Ist er nicht wunderschön Pink ♥ Da geht das Leni-Herz doch direkt auf. Das kleine Ei wird mit Wasser angefeuchtet und vergrößert sich dadurch. 

Ich habe den Beautyblender bislang immer für meine flüssige Foundation benutzt und muss sagen, dass er wirklich toll ist. Durch die Eiform gelangt man in jedes Eckchen und zaubert ein sehr ebenmäßiges Bild. Die Foundation verschmilzt richtig mit der Haut.


Nachdem ich das Ei angefeuchtet und ausgedrückt habe, nehme ich mit der großen unteren Seite Foundation auf, die ich mir vorher auf die Handinnenfläche gegeben habe. Dann tupfe ich mit dem Beautyblender im Gesicht rum und verteile so die Foundation. Anschließend reinige ich das gute Stück direkt wieder. Zur Reinigung wird der offizielle Beautyblender-Reiniger empfohlen. Diese habe ich nicht, aber ich benutze einfach meinen üblichen Gesichtsreiniger. Der tut´s auch - denke ich.

Einziges Manko, meiner Meinung nach, ist es, dass der Beautyblender schon etwas Zeit braucht bis er wieder vollständig trocken ist (bei mir ca. 24 Stunden). So bietet er sicherlich einen prima Nährboden für Bakterien. 

Dennoch bin ich wirklich begeistert von dem Beautyblender. Mein Shiseido-Pinsel liegt derzeit etwas traurig in der Ecke :) Ich bin gespannt, wie lange das Ei frisch sein wird, bevor es sich zersetzt. Bislang sieht es aber noch super aus.

Falls ihr noch keinen Beautyblender habt, könnt ihr ihn euch beispielsweise bei kosmetik4less oder Shades of Pink bestellen.

Habt ihr einen Beautyblender zu Hause? Wie gefällt er euch? 


♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. Ich habe nur so einen ähnlichen schwamm zuhause, aber ich benutze doch lieber Pinsel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch, aber dieses Ding ist wirklich einzigartig... :)

      Löschen
  2. Wegen den Bakterien... da kann man sicherlich abhelfen, in dem man ab und an heißes Wasser über den Schwamm kippt. Zumindest macht man das ja so auch bei den Spülschwämmen und -tüchern so in der Küche. Ist nur die Frage ob so ein Beautyblender das auch verträgt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auf jeden Fall eine gute Idee... aber irgendwie bezweifel ich, dass das Ei das aushalten würde. Wahrscheinlich schrumpelt es dann ganz klein in sich zusammen :)

      Löschen
  3. Ich bin mal gespannt, wie der neue "Beautyblender" von essence ist...
    Im Prinzip ist er ja das gleiche! :-D
    Aber ich stelle mir generell so ein Schwämmchen praktisch vor.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, davon wusste ich noch gar nichts.. direkt mal googeln :) Es gab im Sommer ja auch ein Dupe von p2... das ist allerdings bei vielen Bloggern vollkommen durchgefallen.

      Löschen
    2. Wiederum wusste ich von dem Dupe von p2 nichts... :-D Man kann eben nicht alles wissen! Hahahah :-D

      Löschen
  4. ich hab zwar keinen originalen, aber so ein Fake-Ding aus China und ich liebe ihn! Hat mit Versand glaub ich nur 5 Euro gekostet...aber der ist echt super, ich würde den wieder bestellen. Ich hab ihn auch schon ziemlich oft gewaschen, er hat echt lange durchgehalten, aber jetzt hat er schon leichte Alterserscheinungen..benutzen kann ich ihn aber noch problemlos. Ich würd mir den sofort wieder bestellen. Ich nehm ihn allerdings nur für Puder, das kann man damit so richtig toll einarbeiten und fixieren.

    Den von P2 hab ich auch, den mag ich aber gar nicht so gern..er ist viel kleiner und hat einfach eine andere Konsitenz...er wirkt richtig minderwertig gegen meinen Pinken Fake :)
    Auf den von Essence bin ich auch gespannt, aber irgendwie glaub ich dass der so sein wird wie von P2...ich lass mich aber gerne eines besseren belehren :)
    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon echt gespannt auf das Essence Ei :) Dein China-Ei klingt ja auch prima. Da scheinst du ein super Dupe gefunden zu haben!!

      Löschen
  5. Aaaach alle schreiben so positiv über dieses Teil, ich ringe mit mir es mir zu holen, aber iwie weiß ich nicht so recht, es ist ja nicht gerade billig... Schwierig, schwierig xD

    Lg, Elli
    http://makeupthepassion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du auf jeden Fall Recht... wenn man einen kostenintensiveren Pinsel kauft, hat man sicherlich länger etwas davon als vom Beautyblender. Dennoch finde ich, dass sich die Anschaffung des Ei´s auf jeden Fall lohnt. Eventuell kannst du ja auch aus dem Ausland bestellen. Da sind die Dinger definitiv billiger.

      Löschen
  6. Ich nutz ja meine Hände *schäm*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine sehr gute Methode... jeder hat da ja seinen Weg :)

      Löschen
  7. Ich habe den nicht und auch nicht das Bedürfnis danach. Ich arbeite sehr gerne mit meinem Buffer Pinsel. lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Hätte ich ihn nicht schon, wäre ich spätestens jetzt hinter ihm her ;)
    Ich werde ihn wohl spätestens am WE endlich mal testen!

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du immer noch nicht?! Tssss ;) Los, ran den Beautyblender-Speck!!! :*

      Löschen
  9. ich habe auch einen beauty blender und bin absolut begeistert, möchte mir gar nichts anderem mehr meine foundation und den concealer auftragen. freue mich schon auf das neue schwämmchen aus der essence kollektion, da der original bb doch sehr teuer ist für ein "schwämmchen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon sehr gespannt auf das Essence Ei.. Aber nach dem P2-Desaster befürchte ich, dass es kein Dupe sein wird.

      Löschen
  10. ich werde wohl auch auf den essence-blender warten.. bei dem preis, nehm ich es glaub ich auch lieber in kauf, dass er dann vielleicht nicht ganz so dolle ist, wie das original. ich werd ihn wohl eh hauptsächlich für concealer benutzen, da ich nicht so für foundation bin. mal sehen, wie er so ist.. ;o)

    AntwortenLöschen
  11. Der Beautyblender ist echt klasse! Nicht ganz so schnell wie mit den Händen, aber das Ergebnis ist einfach nur toll. Ich werde suf jeden Fall das Essence-Ei austesten, das hat mich doch neugierig gemacht. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, mich auch :) Aber ich bezweifel irgendwie das es so gut ist wie das Original Ei.. Ich lass mich aber gerne überraschen

      Löschen
  12. Mmmh, ich muss ja sagen, mir juckt es ein wenig in den Fingern. Vllt hüpft er ja doch nochmal ins Körbchen :D

    Hab bisher nur Gutes gelesen...

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen :) Ich kann dir aber ruhigen Gewissens sagen, dass sich ein Kauf wirklich lohnt!! Probier´s einfach mal aus :)

      Löschen
  13. Ich nutze den Blender auch seit Jahren ich hab ihn gleich damals gekauft wo er absolut neu war und für mich kommt nichts anderes in frage ich würde den schwam vielleicht mit ein pH neutrale Seife waschen also bei mir funktioniert das Super und halten tut er wirklich auch lang

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...