Donnerstag, 24. Januar 2013

Urban Decay Eyeshadow Primer Potion


Ihr Lieben,

ich habe am Samstag einen kleinen Ausflug nach Roermond gemacht und da durfte ein Besuch im Sephora natürlich nicht fehlen :)

Mittlerweile habe ich so einige Schätzchen die ich dort immer kaufe... letztendlich meistens, leider weil es sie auf dem deutschen Markt schwer zu finden gibt.

Nachdem ich in meiner Urban Decay Naked Palette eine kleine Probe der Eyeshadow Primer Potion hatte, bin ich wirklich begeistert von diesem Produkt. Am Wochenende habe ich mir im Sephora die große Tube in der Original Variante davon gegönnt.



Im Gegensatz zu der kleinen Variante hat diese Größe keinen Applikator, sondern lediglich eine kleine Tubenöffnung. Den Applikator fand ich immer sehr praktisch, da man das Produkt direkt auf dem Lid damit auftragen konnte. Hygienischer ist allerdings die neue Variante. 

Ich gebe immer ein wenig vom Primer auf meine Fingerspitze und verteile diesen dann auf dem Lid und auch um unteren Wimpernkranz. Insbesondere wenn man mit Pigmenten arbeitet ist dies sehr hilfreich.

Der Primer an sich hat eine sehr natürliche Farbe, er schimmert nicht. Die Farben der Lidschatten werden zwar etwas intensiviert, aber bleiben doch noch in ihrer ursprünglichen Farbe erkennbar. Das schätze ich an diesem Primer sehr. 

Die Haltbarkeit ist grandios. Die AMUs die ich damit schminke halten den ganzen Tag. Es rutscht nichts in die Lidfalte und auch die Farben bleiben wundebar erhalten.

Der Preis ist allerdings, insbesondere wenn man diesen mit Artdeco, Essence & Co. vergleicht, recht hoch. Bei Sephora liegt der Preis bei um die 20 Euro. Es sind 11ml enthalten, mit denen ich Ewigkeiten auskommen werde... Zum Vergleich: In der Artdeco Eyeshadow Base sind 5ml enthalten.

Ich kann euch die Urban Decay Primer Potion sehr empfehlen. Die AMUs bleiben an Ort und Stelle. Nachdem ich die Original Variante nun so prima finde, werde ich mir die anderen Varianten auf jeden Fall auch mal anschauen.

Habt ihr auch Urban Decay Primer zu Hause? Was sind eure Favoriten um AMUs langhaltend zu machen?


♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. Ich verwende schon seit Beginn meiner Schminki Zeit die Eyeshadowbase von Sans Soucis.
    Ich hab bisher keinen Bedarf gehabt mir eine andere zu suchen. War wohl ein Glücksgriff damals. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die kenne ich gar nicht... Wird direkt mal gegoogelt :)

      Löschen
  2. Ich finde dich Bases von P2, Rival de Loop Young und die klebrige von Essence ganz gut. Die von Alverde habe ich auch probiert, aber die war ein Reinfall. lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis auf die von Essence habe ich die anderen noch nicht probiert... Essence klebt mir leider zu sehr auf dem Lid :)

      Löschen
  3. Ich habe die Base von P2 und Zoeva, die liebe ich beide sehr. Habe aber das Gefühl, dass die P2 Base die Farbe besser intensiviert, aber die Zoeva Base sie besser bhalten lässt...welche ein Dilemma! Ich werde demnächst nach Straßburg fahren und mir die UD auch holen, da man wirklich so viel Gutes hört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist wirklich ganz prima :) Schau dir auf jeden Fall auch mal die anderen Varianten davon an. Damit kann man anscheinend sehr schöne Effekte zaubern.

      Löschen
  4. Für mich war Sie leider so gar nichts. aber da gehen die Meinungen halt auseinander. ich persönlich finde die Base von rdl gleichwertig, wenn nicht sogar besser. Und diese von essence die so klebt (colour arts) die intensiviert die Farben der lidschatten um einiges mehr. aber Das klebrige schreckt mich da ein bisschen ab

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Intensivierung der Farben muss ich dir bei der Essence Base recht geben... Da ist die wirklich gut... Aber dieses Klebegefühl auf den Lidern ertrage ich nicht :) Das schätze ich an der UD sehr.. die Natürlichkeit und das man sie überhaupt nicht spürt.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Der ist im V&D Kaufhaus (Munsterplein 9; 6041 HD Roermond) Nach dem Eingang links halten :)

      Löschen
  6. Ich habe mir vor Ewigkeiten die Manhatten Base gekauft und auch nachgekauft. Dann ist das Produkt eingetrocknet und ich hatte die Zoeva Base in einer Glossybox, die ich seitdem täglich nutze. Die Artdecobase besitze ich auch, finde sie aber lang nicht so überzeugend wie die von Zoeva, die meine ich auch nur um die 5 € kostet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zoeva Base klingt auch spannend. Habe ich noch nie ausprobiert. Die Base von Manhattan hatte ich auch mal.. fand die aber nicht so prima...

      Löschen
  7. Ich wohne fast um die Ecke von Roermond und weiß nciht das dort ein Sephora ist?!?!?! Daaaankee!!!

    AntwortenLöschen
  8. nach einem guten Primer bin ich schon des längeren auf der Suche, Danke für den Tipp, da muss ich wohl gleich mal schauen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Schau dir auch auf jeden Fall mal die anderen Varianten an, die scheinen auch toll zu sein. Ich meine es gibt auch Sets mit allen Primern im Miniatur-Format. Finde ich auch super!!

      Löschen
  9. ich konnte den Hype ja immer nicht verstehen, mittlerweile hat aber die UDPP meinen geliebten Mac Paint Pot als Lidschattengrundlage abgelöst. Schade nur, dass man ihn nur online bestellen kann..

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme nur selten eine Base, weil ich morgens meist zu faul bin. ^-^ Aber sonst nehme ich gerne ein Creme-Mousse von Rival de Loop oder Eyeshadow-pens. Ich mag den Effekt, wenn das gold-glitzernde Creme-Mousse den Lidschatten goldener machen. Passt vielleicht nicht zu jedem, aber bei manchen ist es wirklich toll!

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich komme mit den Bases von RdL, Essence und Manhattan sehr gut zurecht. Daher hatte ich bisher noch kein Bedürfnis nach einer so teuren Base :)

    AntwortenLöschen
  12. Meine Base ist die von Sans Soucis, vor allem da meine Zweitliebste von P2 in der Tube ja nicht mehr ist... Ich möchte auch mal dringend in einen Sephora, aber ohne Auto oder auslandsreisewütige Mitmenschen wird das wohl eher nichts und ich brauche doch die Naked 2 so dringend :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...