Donnerstag, 28. Februar 2013

Hübsche Lippen für matte Lippenstifte - meine Tricks


Ihr Lieben,

diese ganzen tollen matten Lippenstifte sind ein Träumchen. Ich habe euch schon den Bobbi Brown Lippi und den p2 Lip Designer vorgestellt. Ob Drogerie oder High End, in jedem Preissegment findet man diese schönen Schätzchen. Grundlegend für tolle matte Lippen sind vor allem sehr gepflegte Lippen. Matte Lippenstifte verzeihen nichts, seien es trockene Lippen, Fältchen oder Schüppchen. 

Ich habe mir mitlerweile ein Pflegeprogramm angewöhnt, das für mich perfekt ist, um gepflegte Lippen zu haben. So kann man dann auch mal häufiger zum matten Lippi greifen. Neben der täglichen Pflege, greife ich abends zu den folgenden bewährten Produkten.



Ein bis zwei Mal pro Woche peele ich meine Lippen mit dem Bubblegum Lip Scrub von Lush. Ich liebe den Duft und Geschmack!! Man nimmt mit der Fingerspitze die Zuckerkristalle aus dem Pöttchen und reibt sich dann die Lippen damit ein. Man merkt direkt wie die Durchblutung angeregt wird. Wenn ich ca. 1 Minute auf meinen Lippen rumgeschrubbelt habe, kann man den Rest des Lip Scrubs einfach ablecken. Jams!! Durch das enthaltene Bio-Jojobaöl bleibt ein gepflegtes Gefühl zurück.



Anschließend gebe ich eine recht große Menge des Nuxe Rêve de Miel Lip Balms drüber. Ich habe noch keinen Lippenbalsam gehabt, der so reichhaltig und gleichzeit angenehm auf den Lippen ist. Für tagsüber finde ich das Pöttchen etwas umständig und greife auf andere Produkte zurück. Für die reichhaltige Pflege über Nacht ist dieses jedoch perfekt. Wenn ich morgens aufwache, merke ich sogar noch etwas von dem Lip Balm auf meinen Lippen - top! 

Den Lip Balm von Nuxe benutze ich jeden Abend vor dem Schlafengehen. Seitdem sind meine Lippen wirklich merklich gepflegter. In Kombination mit dem Lush Lip Scrub sind sie zudem tauglich für matte Lippenstifte.

Was sind eure Tricks um eure Lippen für die ganzen hübschen matten Lippenstifte zu wappnen?


♥ Eure Leni

Mittwoch, 27. Februar 2013

Aufgebraucht gleich Nachgekauft? Leni´s Schätzchenmüll


Ihr Lieben,

ich lese immer wieder mit Begeisterung die Aufgebraucht-Posts von anderen lieben Bloggermädels und so soll es heute auch von meiner Seite mal solch einen kleinen Beitrag geben. Bislang war es mir ehrlichgesagt oft zuwider den eigentlichen Müll weiter aufzuheben. Aber eine Kiste war die passende Lösung, denn so hatte ich die Sachen nicht mehr im Blick ;)



Balea Professional Oil Repair Spülung
Diese Spülung kommt jeden Tag in meine Haare. Sie schafft es, dass ich nach dem Duschen überhaupt eine Bürste durch meine Haare bekomme. Sie glänzen schön und sind gut gepflegt. Ich mag sie sehr gerne und so wurde sie direkt nachgekauft.

Dove Anti Spliss Expert Shampoo
Das Dove Shampoo war in meinen Augen nichts besonderes. Es hat seinen Job gemacht... meine Haare sauber und rein. Ob es eine Anti Spliss Wirkung hat, habe ich leider nicht bemerkt. Es kam zu keiner besonderen Veränderung in meinen Haaren. Nicht nachgekauft, da probiere ich lieber weiter rum.

Kiehl´s Amino Acid Shampoo
Ich habe dieses Shampoo mal als Testgröße zu irgendwas dazu bekommen und fand es wirklich toll. Es hat die Haare schön gepflegt und man konnte es auch mal solo ohne Spülung benutzen. Leider ist mir der Fullsize Preis von 17 Euro (250ml) etwas zu happig. Da probiere ich lieber noch ein bisschen rum... daher nicht nachgekauft.



L´Oreal Milder Make-Up Entferner
Ich liebe diesen Make-Up Entferner. Er arbeitet mit zwei Phasen, hinterlässt aber keinen Fettfilm auf den Augen. Ich habe eine super empfindliche Augenpartie und dieser Entferner ist quasi der einzige, den ich überhaupt vertrage. Er entfernt die kompliziertesten longlasting AMUs perfekt und auch für die Lippen ist er geeignet. Er wird immer wieder nachgekauft.

Balea Pflegende Reinigungstücher 3in1 für trockene und sensible Haut
Auch hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich diese Reinigungstücher am besten vertrage. Es gibt unsäglich viele solcher Tücher für normale Haut bzw. Mischhaut. Für sensible oder trockene Haut bietet Balea mit diesen Reinigungstüchern das beste Preis-Leistungsverhältnis. Die Haut wird wunderbar gereinigt und es bleibt ein gepflegtes Gefühl zurück. 



Clinique All About Eyes Rich
Lange Zeit war dies meine allerliebste Augencreme. Insbesondere abends fand ich die Rich-Variante super toll. Sie ist reichhaltig und pflegt die empfindliche Augenpartie nach einem anstrengenden Tag perfekt. Neugierde hat mich dann zu einem Kiehl´s Pendant greifen lassen. Dieses überzeugt mich leider nicht so sehr wie die All About Eyes Creme. Daher werde ich mir diese direkt wieder nachkaufen.



Clarins Gel Nettoyant Eclat du Jour
Das Reinigungsgel soll einem morgens den ultimativen Frischkick geben. Davon habe ich leider nichts gemerkt. Es riecht zwar frisch und fruchtig, aber auf dem Gesicht selber hat es sich wie ein simples Reinigungsgel verhalten. Das Produkt macht sauber, aber besondere Frische habe ich nicht gemerkt. Wird nicht nachgekauft.

Garnier Hautklar Fruit Energy
Dieses Waschgel finde ich wirklich super. Durch den Pumpspender kann man es unter der Dusche super dosieren. Das Produkt an sich ist schön fruchtig und hinterlässt ein sauberes Gefühl im Gesicht. Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis vollkommen. Wenn meine Reinigungspröbchen leer sind, wird dieses Waschgel direkt nachgekauft.



Sephora Express Nail Poilish Remover
Bevor ich das p2 Tönnchen bekommen habe, war dieses Sephora Pendant mein ständiger und treuer Begleiter. Immer wenn ich mal in Holland war, habe ich mir 1-2 Tönnchen auf Vorrat gekauft. Seitdem ich diese Dinger habe, lackiere ich mir meine Nägel sehr viel regelmäßiger. Das Sephora Tönnchen ist teurer und aggressiver als das p2 Tönnchen, daher wird es wahrscheinlich leider mein letztes gewesen sein.



Sisley Global Perfect Pore Minimizer
Dieses Produkt ist das teuerste Hautpflegeprodukt, das sich jemals in meinem Besitz befunden hat... Ich habe es über eine Testaktion von der Stadtparfümerie Pieper erhalten und habe es bis zum Ende täglich benutzt. Der Effekt war schön, die Poren leicht verkleinert... Aber für 140 Euro hätte ich mir ehrlichgesagt mehr versprochen. Nachdem ich aufgehört habe, den Pore Minimizer zu benutzen, ging alles wieder in den Ursprungszustand zurück. Ich könnt´s euch bestimmt denken - Nicht nachgekauft :)

Avène Ysthéal + Emulsion
Das ist meine allerliebste Nachtcreme (*hier habe ich sie euch bereits vorgestellt). Sie ist für die Haut mit ersten Fältchen gedacht, genau richtig für mich und mein Gesicht. Die Emulsion ist die leichtere Variante. Mittlerweile benutze ich täglich die reichhaltigere Creme. Absoluter Nachkaufkandidat.

Dr. Hauschka Gesichtscreme Melisse
Die Dr. Hauschka Creme benutze ich als Tagescreme. Den Melissengeruch liebe ich und er verschafft mir morgens den gewünschten Frischekick. Sie zieht schön schnell ein und pflegt die Haut sehr gut. Morgens finde ich es sehr wichtig, dass die Creme schnell einzieht und keinen dicken Fettfilm auf der Haut hinterlässt. Da jede Minute zählt, muss ich direkt mit der Foundation weitermachen können :) Die Melissen-Creme ist dafür perfekt. Bereits mehrfach nachgekauft.



Maxfactor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation
Ich liebe diese Foundation. Für den Alltag benutze ich sie eigentlich täglich. Durch den 3 in 1 Effekt hat man direkt Primer und Concealer dabei. Man kann sich den ganzen Tag auf sie verlassen und die Farbe Natural 50 passt perfekt zu meinem derzeitigen Teint. Sehr positiv ist zudem, dass sie über den Tag hinweg nicht nachdunkelt. Habe ich bereits nachgekauft.

So, ihr Lieben... das war mein kleiner Aufgebraucht gleich Nachgekauft? Post. Ich bin sehr froh, dass ich diese ganzen leeren Schätzchen jetzt entsorgen kann ;) Mögt ihr solche Berichte? Soll ich fleißig weiter sammeln?

♥ Eure Leni

Dienstag, 26. Februar 2013

Catrice neue Nagellacke - Mint Me Up... Baby ;)


Ihr Lieben,

mit der Frühjahrssortimentsumstellung kam es auch zu einer kompletten Überarbeitung der Catrice Lacke. Ich konnte bereits die neuen Nagellacke bei mir im dm entdecken und besonders eine Farbe hat mich direkt angesprochen - Mint Me Up. Klassische Minttöne hat man ja bereits en masse zu Hause, aber dieser hier hat einen feinen Goldschimmer, der ihn besonders macht.



Abgesehen von dieser wunderbaren Farbe hat mich natürlich interessiert, ob die neuen Lacke anders bzw. besser sind als die alten Catrice Lacke. Ich persönlich fand die alte Version bereits prima. Der Pinsel war super, der Lack hielt meistens wunderbar... was will man mehr. Umso größer war dann die Überraschung, dass Catrice das gesamte Sortiment überarbeiten wollte.



Im direkten Vergleich sieht man, dass der Fuss der neuen Flasche etwas höher ist. Auch der Flaschenhals selber ist höher. Oben auf dem Deckel ist nun Catrice eingeprägt. Die wichtigste Neuerung sollte der innovative Reservoir Pinsel sein. 

 
Der Unterschied ist direkt sichtbar. Der neue Pinsel ist schmaler als der alte und hat auch nicht mehr diese wunderbare runde Form am Ende. Die Härchen kleben zusammen und er fächert sich nicht mehr so schön auf. Zudem kam er mir auch etwas struppiger vor. Catrice sagt, dass mit diesem neuen Pinsel ein Lackieren mit einem Zug möglich sei. Das kann ich leider nicht bestätigen. Ganz ehrlich, mir hat der alte Pinsel sehr viel besser gefallen. 


 

Die Farbe Mint Me Up ist wunderschön. Es ist kein klassischer Mintton, sondern durch die kleinen und großen Goldpartikel eher ein dreckiges Mint. Das Gold nimmt man eher suptil wahr. Es macht den Lack zu etwas ganz besonderem. Mit zwei Schichten war er perfekt deckend.

Der Auftrag mit dem neuen Pinsel hat mir leider nicht so gut gefallen. Ich mochte die alte Form lieber und ich frage mich, warum Catrice diese geändert hat. Manchmal sollte man dann doch bei etwas bleiben das funktioniert. Nun denn, damit muss man sich jetzt wohl anfreunden :) Die Formulierung der Lacke selber wurde auch überarbeitet. Die neue "Gloss Booster-Technologie" soll ein glänzenderes Finish, eine bessere Haltbarkeit und perfekte Deckkraft ergeben. Ich habe keinen Unterschied zu den alten Lacken bemerkt.

Ich werde Catrice Lacken weiterhin treu bleiben, auch wenn mich der Pinsel und der um 30 Cent erhöhte Preis doch etwas unglücklich stimmen.

Habt ihr schon bei den neuen Catrice Nagellacken zugeschlagen? Wie sind eure Erfahrungen bislang?

♥ Eure Leni

p2 14h Lip Designer - 040 Sweet Peeptoe


Ihr Lieben,

ich war gestern fix im dm und wollte nachschauen, ob sich schon der Sortimentswechsel im p2 Sortiment vollzogen hatte. Und siehe da, die Theke war frisch bestückt mit den ganzen neuen Schätzchen. Besonders neugierig war ich auf die 14h Lip Designer, da sie in der Pressemitteilung doch sehr den Chubby Sticks von Clinique ähnelten. Meine ersten Eindrücke von der Farbe Sweet Peeptoe möchte ich direkt mit euch teilen :)



Zugegebenermaßen sieht die Hülle dem Original schon sehr ähnlich. Man hat hinten ein Drehelement, damit man das Produkt rausdrehen kann. Wenn man die Kappe abnimmt, merkt man aber direkt zwei Unterschiede. Zum einen ist der Lip Designer sehr viel leichter und klappriger als das Clinique Original. Die Farbmine bewegt sich im Kern. Zudem ist die Mine vorne angeschrägt und läuft spitz zu. Für den präzisen Auftrag auf den Lippen finde ich diese Form super. 

Die Konsistenz des Lip Designers ist sehr angenehm. Das Finish ist matt. Entgegen manch anderer matten Lippenstifte, gleitet er gut über die Lippen. Die Pigmentierung ist super, die Lippen sind direkt in satte Farbe getüncht. Ein weiterer sehr großer Pluspunkt ist, dass Fältchen und trockene Stellen nicht betont werden. Dies liegt sicherlich auch an dem enthaltenen Aprikosenöl und Pfirsich Extrakt. 



Auf den Lippen fühlt sich der Lip Designer nach einiger Zeit etwas trocken an. Anfangs hatte ich das dringende Bedürfnis mir noch etwas Pflegestift darüber zu geben. Nach ca. 30 Minuten hat sich das jedoch gelegt.

Die Haltbarkeit des Lip Designers ist grandios. Kaffeetrinken hat er unbeschadet überstanden. Erst durch Essen sind Unregelmäßigkeiten entstanden. 14 Stunden würde ich ihm daher nicht geben. 



Insgesamt gibt es sechs verschiedene Farben des p2 14h Lip Designers. Von nude bis knallig ist alles dabei. Enthalten sind 3,3 g zu einem Preis von 2,95 Euro. 

Ich kann hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Es ist kein Dupe zu den Clinique Chubby Sticks, sondern muss als eigenständiges Produkt angesehen werden. Allein schon das matte Finish macht den Unterschied. Die Haltbarkeit ist super und ich bin wirklich sehr glücklich, dass immer mehr matte Lippenstifte Einzug in die Drogerie-Theken halten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei dem Lip Designer unschlagbar. 

Edit: Beim zweiten Tragen habe ich etwas Probleme mit dem Lip Designer gehabt. Da hat er nach ca. 4 Stunden rumgezickt und hat angefangen etwas zu bröseln und es kam zu Lippenstiftstückchen auf den Lippen. Nachdem ich erneut etwas Produkt drüber gegeben habe, ging es aber wieder.

Habt ihr das neue p2 Sortiment schon entdeckt und zugeschlagen? 

♥ Eure Leni

Montag, 25. Februar 2013

p2 macht die Nägel und Hände schön - Neuheiten März 2013


Ihr Lieben,

ich habe letzte Woche, passenderweise direkt an meinem Geburtstag, ein wunderbares Päckchen von p2 erhalten. Enthalten waren die Nagel- bzw. Handneuheiten, die im März Einzug in die p2 Regale halten werden.


Eine riesen Auswahl an p2 Schätzchen!! Da ich immer wieder unter extrem trockenen Händen bzw. einer sehr trockenen und widerspenstigen Nagelhaut leide, kam dieses Päckchen genau zum richtigen Zeitpunkt. Gerade jetzt im Winter kann man seine Hände ja nicht genug pflegen. Bezüglich der Produkte, die p2 mir geschickt hat, teile ich meinen Bericht dazu in einen pflegenden und einen dekorativen Part ein.

Pflegende Produkte

Ultra Perfect Hand Cream (100ml - 3,75 Euro)

Die Ultra Perfect Hand Cream beinhaltet Pistazien-Butter und Avocadoöl und ist zur Intensivpflege besonders beanspruchter und trockener Hände gedacht. Dies kann ich nur bestätigen. Sie ist sehr reichhaltig, zieht aber dennoch recht schnell ein. Der Geruch nach Pistazien ist präsent, aber nicht unangenehm. Ich mag Pistazien aber auch sehr gerne, von daher mag ich auch den Geruch der Handcreme. 

Apricot Cuticle Cream und Ultra Rich Cuticle Cream (15ml - 2,95 Euro bzw. 3,45 Euro)

Diese beiden Schätzchen habe ich in den letzten Tagen auf Herz und Nieren getestet. Ihr kennt ja mein Problem mit der Nagelhaut. Die Apricot Cuticle Cream ist für spröde und trockene Nagelhaut gedacht. Ich hatte bereits den Vorgänger dieses Produkts und kann daher ganz gut vergleichen. Die neue Variante ist in der Konsistenz dicker und sie riecht auch mehr nach Aprikose, auf jeden Fall fruchtiger. Meiner Meinung nach zieht die neue Cream schneller ein, hinterlässt aber auch ein gepflegteres Gefühl. Bei dem Vorgänger war ich leider nicht so begeistert, diese hier finde ich toll.

Die Ultra Rich Cuticle Cream ist für solche Härtefälle wie mich gedacht :) Sie ist für die stark beanspruchte Nagelhaut gemacht. Mit Traubenkern- und Nachtkerzenöl rückt sie der Nagelhaut zu Leibe. Sie riecht übrigens nach Wildrose, was ich sehr angenehm finde. Die Konsistent ist hier interessanterweise leichter als bei der Apricot Cuticle Cream. Das hätte ich anders erwartet. Irgendwie empfinde ich die Aprikosen-Cream auch reichhaltiger. Meine Wahl würde also eher auf die angeblich leichtere Variante fallen.

Nail Wax (5ml - 2,75 Euro)

Das Nail Wax ist vor allem für den eigentlichen Nagel gedacht. Durch das enthaltene Mango-Extrakt soll es spröde und splitternde Nägel pflegen und diesem entgegen wirken. Durch das Mango Extrakt werden die Nägel versiegelt und so vor Wasser geschützt. So wird dem Absplittern vorgebeugt. Ich habe das Wachs einige Male ausprobiert, zwischen dem Neulackieren. Die Konsistenz ist sehr hart, diese hätte ich mir etwas weicher gewünscht. Man kann nur mit Mühe Produkt entnehmen. Es riecht sehr lecker nach Mango. Da ich meine Nägel eigentlich immer lackiert habe, kann ich dieses Produkt leider nicht so gut gebrauchen. Auf unlackierten Nägeln fühlt es sich sehr gut an und man bemerkt eine Pflegewirkung. Trockene Nägel wirken direkt gepflegter.

No More Bite Fluid (10ml - 2,45 Euro) 

Mit dem No More Bite Fluid soll dem Nagelkauen entgegen gewirkt werden. Man trägt ihn auf die Nägel auf und durch den bitteren Geschmack soll man vom Kauen abgehalten werden. Ich bin zwar nicht betroffen, aber ich habe das Fluid natürlich auch ausprobiert. Es ist unglaublich bitter und ungenießbar. Ich kann mir vorstellen, dass das Fluid wirklich etwas bewirken kann. Man trägt ihn übrigens mit einem klassischen Nagellackpinsel auf.


Dekorative Produkte

Volume Gloss (12ml - 1,95 Euro)

Ich habe den wunderschönen Pinkton Lovely Beauty 040 zugeschickt bekommen. Besser hätte ich es ja nicht treffen können ;) Über den neuen runden Pinsel habe ich mich sehr gefreut. Mit so einem Pinsel kann ich Nagellack am besten auftragen. Man braucht auf jeden Fall zwei Schichten von diesem schönen Pink, ansonsten neigt er leider dazu etwas streifig zu werden. Mit einem Topcoat drüber ist er dann perfekt. Ohne Topcoat hält der Lack 3 Tage ohne Tipwear.

Rich Care + Color  (12ml - 1,95 Euro)

Mit der p2 Rich Care + Color Serie erhält man einen pflegenden Lack, der zudem auch noch etwas Farbe enthält. So sehen die Nägel schön und gepflegt aus.  Die 5in1-Textur härtet, stärkt, pflegt, schützt und kaschiert Nagelunebenheiten. Auch hier hat sich p2 für den neuen, abgeflachten und abgerundeten Pinsel entschieden. Der Auftrag gelingt damit sehr gut. Die Farbe So Soft 050 ist ein sheeres Weiß-Beige, das sehr unauffällig ist, aber dennoch gut aussieht. Insbesondere für den Büroalltag die perfekte Farbe. Ohne Topcoat hält der Lack 3 Tage ohne Tipwear.


Dry + Shine Drops (9ml - 2,95 Euro)

Die Dry + Shine Drops sollen eine schnelle Trocknung des Nagellacks bewirken und für einen schönen Glanz sorgen. Man trägt das Produkt mittels einer Pipette auf. Ein Tropfen soll so für einen Nagel reichen. Durch das Reiskleieöl, das nebenbei noch die Nagelhaut pflegen soll, fühlt sich das Produkt sehr ölig an. Ich habe es erst mit nur einem Tropfen probiert und habe diesen aus der Pipette auf den Nagel tropfen lassen. Leider hat das nicht gereicht und es musste noch ein zweiter Tropfen her, damit der Nagel komplett bedeckt war. Von der versprochenen verkürzten Trocknungszeit bin ich sehr enttäuscht. Da gibt es wirklich bessere Produkte auf dem Markt. Selbst nach 30 Minuten war der Lack noch nicht stoßfest. Von dem Glanz konnte ich leider auch nicht viel sehen. Da liefert ein klassischer Topcoat auf jeden Fall mehr.

Express Nail Polish Remover 50ml - 3,95 Euro)

In dem kleinen Express Nail Polish Remover Tönnchen ist ein Schwamm enthalten, der mit Nagellackentferner getränkt ist. Man steckt einfach nur den Finger rein, dreht diesen ein bisschen hin und her und innerhalb kürzester Zeit ist der Nagellack vom Nagel runter. Ich habe mir diese Tönnchen immer im Ausland gekauft, beispielsweise bei Sephora, und bin nun super begeistert, dass es diese jetzt auch endlich bei uns gibt. Der Preis ist, im Gegensatz zu den ausländischen Produkten, unschlagbar. Man kriegt den Lack super schnell runter. Seitdem ich solche Tönnchen besitze, lackiere ich mir meine Nägel sehr viel häufiger. Das p2 Tönnchen ist sehr viel weniger aggressiv als das Sephora Tönnchen. Man hat schon fast einen pflegenden Eindruck. Bei Glitzerlacken streikt er leider etwas. Beziehungsweise schrubbelt man den Schwamm damit schneller kaputt. Ich habe euch von der Anwendung mal ein fixes Video gedreht:



So, ihr Lieben... das waren die neuen p2 Schätzchen aus dem Nagel- und Handpflegesortiment. Habt ihr schon einen Favoriten entdeckt? Meiner Meinung nach ist das Tönnchen der klare Sieger. Aber auch die Handcreme, die Nagellacke und die Cuticle Cream sind wirklich toll. Der Flop der Neuerungen sind für mich ganz klar die Schnelltrockner-Drops.

Ab März soll es diese ganzen neuen Schätzchen geben. Allerdings habe ich schon von manchen gehört, dass sie das neue Sortiment bereits in ihrem dm vorgefunden haben. Vielleicht habt ihr ja auch Glück :)

♥ Eure Leni

Vielen Dank an das p2-Team für das kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen dieser Produkte!

Sonntag, 24. Februar 2013

Der AMU Sonntag mit Madeline, Moo, Devilly und Leni - #23 - If I were a Flower



Ihr Lieben,

diese Woche hat sich die liebe Devilly ein Thema ausgesucht und sich für "If I were a Flower" entschieden. Ich finde, dass das doch nach Frühling schreit und auch wenn es derzeit hier in Köln am schneien ist, wollte ich ein schönes Frühlingsblümchen als AMU schminken. 



Ein bisschen Blingbling musste sein ;) Der Lidstrich ist quasi der Stengel zur Blume... vielleicht erkennt man das ja sogar... Das AMU an sich würde ich so auf jeden Fall auch im Alltag tragen, bzw. zu besonderen Anlässen. Grüner Lidschatten und blaue Augen - das passt einfach super.


Für das AMU habe ich die grüne Eyeshadow Cream von Manhattan und die drei Catrice Lidschatten (Don´t Touch My Mosserati, Hip Hop On The Tree Top und Ooops Nude Did It Again) benutzt. Den oberen Lidstrich habe ich mit dem Catrice Eye Liner Pen in der Farbe Black Green gezogen. Für die untere Wasserlinie habe ich den Essence Oz LE Eye Pencil Fragile But Feisty benutzt. Meine Wimpern habe ich oben mit der neue Essence Mascara und unten mit der Bottom Lash Mascara von Clinique getuscht. 

Für die Blume habe ich mit einem Pinsel etwas Farbe von dem Maybelline 14h Lipstick in der Farbe Non-Stop Red und der Eyeshadow Cream Raspberry Dream aufgenommen und aufgetragen. Zum Abschluss gab´s noch ein bisschen Glitzer durch den p2 Powder Dust Prettiest Pink. 

Ich hoffe mein If I were a Flower-AMU gefällt euch :) Schaut auch mal bei Devilly, Moo und Madeline vorbei. Für nächste Woche hat sich übrigens Moo ein Thema überlegt und sich für "The Great and Powerful Oz - Princess Glinda" entschieden. Das wird sicherlich auch spannend.

Ich wünsche euch morgen einen wunderbaren Start in die neue Woche! Genießt vorher noch euren Sonntag-Abend :)

♥ Eure Leni

Leni´s Wochenrückblick ♥


Ihr Lieben,

es ist schon wieder Sonntag und somit ist es Zeit für den Wochenrückblick. Auf dem Blog war es diese Woche recht ruhig. Viele von euch wissen, dass ich letzten Mittwoch Geburtstag hatte und der Blog damit etwas vernachlässigt wurde... Aber das könnt ihr bestimmt verstehen :) Nichtsdestotrotz sind natürlich ein paar schöne Bilder entstanden, die ich euch zeigen möchte. 

Kaffee im Bett mit Kuchen vom Mann im Hause Leni / Großartige Geburtstagsüberraschung im Büro / Blumen per Boten von der Mama 

Gesehen: Das Finale vom Bachelor... also ich war ja für Mona... Les Misérables im Kino (Top Film!)
Gelesen: Glückwunschkarten :)
Gehört: Radio, Cro...

Sushi am Geburtstag / Geburtstagsoutfit / Bachelor + Toffifee

Getan: Spaziergang durch den Schnee (will Frühling!)
Gegessen: Diese Woche ganz viel Sushi. An meinem Geburtstag A´la Carte und am Samstag mit meinen Eltern All you can Eat... Toffifee zum Bachelor
Getrunken: Kaffee, Cola, Spezi

30 Blumen für 30 Lebensjahre + Geschenke / Sushi und Kino / Geburtstagstisch im Tageslicht

GedachtIch liebe meine Familie und ganz viele andere Menschen :)
GefreutÜber die ganzen Glückwünsche und Menschen die an mich gedacht haben. Natürlich auch über die ganzen tolle Geschenke!! 1000 Dank!! Und über ein Päckchen von p2.. auch hierfür 1000 Dank!!
Geärgert: Diese Woche über gar nichts :)

Bestellung bei Bobbi Brown / Päckchen von p2 / MAC Shopping

Gewünscht: Auch weiterhin: Das alles so klappt wie ich es plane...
Gekauft: Bobbi Brown Lippenstift Hot (*hier gezeigt), MAC Blot Powder und MSF, Teile der Essence Oz Le (*hier gezeigt)
Geklickt: Kinoprogramm Residenz Köln, SushiOu zum Reservieren...

Oz LE von Essence / Gewonnen bei dm / die größte Handcreme der Welt ;)

Will keinen Schnee mehr... / Schon 100 Abonnenten bei Instagram... wow / Sonnenschein!!!
Die Leni :)

Nicht vergessen: Um 18 Uhr gibt´s noch den allwöchentlichen AMU-Sonntag mit den Mädels... Thema der Woche "If I were a Flower". 

Wie war eure Woche so? Habt ihr den Winter auch so satt wie ich?

♥ Eure Leni

Freitag, 22. Februar 2013

Essence Disney's Oz The Great And Powerful Limited Edition


Ihr Lieben,

gestern habe ich in meinem dm einen frischen Aufsteller der neuen Essence Limited Edition Oz The Great And Powerful entdeckt. Auf die schnelle habe ich zu ein paar schönen Produkte gegriffen. Erst zu Hause habe ich dann so richtig hingeschaut und es gab eine nicht so schöne Überraschung...


Lidschatten
Ich habe mich hier für die zwei Farben 03 Generosity und 01 Goodness entschieden. Beide Farben machen einen guten Eindruck. Sie krümeln nur minimal und die Pigmentierung ist auch in Ordnung. Die Lidschatten haben einen leichten Schimmer.


Cream Blush
In der Limited Edition gibt es nur ein Blush und das ist dieses Cream Blush. Eigentlich mag ich kein Rouge dieser Art, aber hier war ich sehr neugierig. Man entnimmt das flüssige Produkt durch einen Pumpspender. Ein Pumpstoß ist viel zu viel - hier muss man wirklich vorsichtig sein. Die Farbe ist ein schönes Peach, das kleine Goldpartikelchen enthällt. Man sollte beim Verblenden recht fix sein, da es schnell trocknet und die Haut einfärbt.


Cracking Top Coat
Dies war mein absoluter Fehlgriff. Die Farbe 01 Master of Illusion ist so wunderschön... Aber leider handelt es sich hierbei um einen Crackle Lack und die mag ich leider so gar nicht :/ Naja jetzt ist er hier im Hause Leni und ich kann ihn euch zeigen. Der Effekt tritt recht schnell ein. Das ist schon spannend zu beobachten.



Eye Pencil
Auch bei 01 Fragile But Feisty hat mich die Farbe direkt angesprochen, diesmal ohne ein böses Erwachen :) Die Konsistenz von dem Eye Pencil ist recht weich, aber gut pigmentiert. Solch eine schöne Farbe habe ich noch nicht in meinem Leni-Sortiment. Ich freue mich schon auf AMUs damit.


Highlighter Powder
Ich Opfer... allein schon dieses Muster in dem Highlighter Powder 01 The Great And Powderful hat mich zugreifen lassen. Aber ist es nicht auch wunderschön? Bei dem Produkt handelt es sich nicht um einen klassischen Highlighter, eher um ein Puder mit leichten Glitzerpartikeln. Dennoch sollte man sparsam damit umgehen.


So, das waren meine Schätzchen aus der Oz The Great And Powerful Limited Edition von Essence. Bis auf den Fauxpas mit dem Crackling Lack, bin ich sehr zufrieden mit meiner Auswahl. Ich finde die Kollektion sehr schön und thematisch ist sie rund. Ich freue mich sehr auf AMUs mit den Lidschatten und dem Eye Pencil.

Wie findet ihr die Oz The Great And Powerful Limited Edition? Habt ihr sie auch schon bei euch erblickt bzw. zugeschlagen?

♥ Eure Leni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...