Freitag, 8. Februar 2013

Essie Sleek Sticks - Oh my Gold...


Ihr Lieben,

meine Facebookfans haben es schon letzte Woche mitbekommen... Ich habe mir die Sleek Sticks von Essie gekauft. Ich wollte schon immer mal solche Nagelsticker ausprobieren, doch sind die Muster meistens nicht so nach meinem Geschmack. Als Essie dann die Frühlingskollektion auf den Markt gebracht hat, habe ich mich direkt für die Variante Oh my Gold begeistern können.

Die Ernüchterung kam dann an der Kasse im dm. Denn die Sticker waren im Essie-Regal nicht ausgezeichnet und ich hatte mit einem Preis so um die 5 Euro gerechnet. Nix da... sie liegen bei 9,95 Euro!! Naja, ich hatte schon bezahlt und so kamen die dann doch mit nach Hause. Aber wenn man bedenkt, dass der Preis höher liegt als bei einem kompletten Lackfläschen.... naja, ihr versteht mich oder?



Für mich war direkt klar, dass ich die Sleek Sticks lediglich für meinen Ringfinger, als funkelndes Highlight, verwenden wollte. Insgesamt sind 18 Sticker enthalten. Es gibt neun verschiedene Größen. In dem kleinen Essie Päckchen ist eine Anleitung und eine kleine Nagelfeile enthalten. Finde ich sehr gut... so hat man alles was man braucht direkt griffbereit.

Für die anderen Nägelchen habe ich zu Marlenes Favourite von Catrice gegriffen. Die Kombination von Gold und dieser wunderschönen Farbe gefällt mir sehr gut.



Das Auftragen ging sehr einfach. Der Nagel muss absolut sauber sein. Man sollte keinen Unterlack etc. auftragen. Man klebt den Sticker auf den Nagel und drückt ihn fest an. Den Überschuss knickt man dann nach unten und feilt diesen mit der beiligenden Feile von oben runter. Das ging wirklich super easy. 



Sieht ganz hübsch aus oder? Der Sticker hält bombastisch auf dem Nagel. Es löst sich nichts an den Rändern und ist sauber verarbeitet. Einziges Manko und auch mein Grund, warum ich und die Sleek Sticks keine Freunde werden: Oben, da wo man den Rest abgefeilt hat, ergibt sich eine Kante, die leider sehr rau ist. Ich habe anfangs keinen Überlack drüber gegeben, soll man ja auch eigentlich nicht, aber ich habe es einfach nicht ertragen, dass ich überall hängen geblieben bin. Man muss dazu sagen, dass ich da eh recht empfindlich bin. So kam eine riesen Ladung Topcoat drüber und dann ging es.

Die Sleek Sticks sind sicherlich eine gute Art für Nail Art Freunde auf eine schnelle Art und Weise besondere Nägelchen zu bekommen. Die Sticker halten wirklich sehr gut und man kann ein paar Tage, allerdings nicht die versprochenen 14 Tage, Freude mit Ihnen haben. Wer allerdings, so wie ich, raue Nagelkanten und Unregelmäßigkeiten nicht ertragen kann, sollte die Finger davon lassen. Zudem finde ich den Preis von fast 10 Euro wirklich unverschämt von Essie. Ich kann euch leider einen Kauf nicht empfehlen.

Habt ihr die Sleek Sticks schon bei euch erblickt? Habt ihr zugegriffen?

♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. Ich hätte sie auch gern ausprobiert aber mit 9,95€ waren sie mir einfach zu teuer. Vor allem da man sie ja nur einmal verwenden kann.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich total verstehen. Wären sie im Regal mit dem Preis ausgezeichnet gewesen, hätte ich es mir bestimmt auch noch mal überlegt :)

      Löschen
  2. Naja, aber man muss bedenken, es ist Essie und sowas ist eigentlich inner sauteuer, bei uns kosten die NoNames sogar um die 7€, eh, ja, not xD

    Sieht aber gut aus auf jeden Fall und echt cool, dass sie anscheinend so einfach zu Handhaben sind, die von P2 waren da schon ordentlich zickig.. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die von p2 habe ich nie ausprobiert... aber dann habe ich ja anscheinend auch nicht so viel verpasst :)

      Löschen
  3. Ich hab auch welche! Die Grauen mit dem Glitzer.... mir ging es beim Topcoat wie dir der musste drauf.... sie halten jetzt seit 4 Tagen ohne Makel... allerdings hab ich den Good to go von Essie drüber gepinselt und zack haben sich die Aufkleber verändert die oberfläche hat sich so zusammen gezogen jetzt haben sie eine Art Maserung... gut Glatt war es schöner aber es ist jetzt nicht so schlimm ich hab's so gelassen. Ging es nochmal jemanden so?

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hab die Grauen mit dem glitzer... ich hab den Good do go drüber gepinselt und die Aufkleber haben sich zusammen gezogen also nur oberflächlich da haben sie jetzt eine Art Maserung wie ein aufgesprungener Trockener Wüstenboden... *lol* ich habs so gelassen glatt war zwar schöner aber naja <3 ging es noch jemanden so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das klingt fies... Ich habe den Seche Vite Topcoat drauf gemacht und da hat sich zum Glück nichts verändert...

      Löschen
  5. Das Ergebnis mag ich gerne, aber 10€ sind total happig! :S
    Ich habe noch so Sticker von Misslyn hier in Leo-Muster, die werde ich wohl auch bald mal ausprobieren!

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, probier die mal aus und dann auf jeden Fall zeigen :)

      Löschen
  6. Ich finde die Designs auch nicht schlecht, aber der Preis ist einfach unverschämt. 9,95 für einmal komplett die Nägel machen? Nein Danke.
    Ich glaube, das wird eine Ladenhüter LE ^^

    Liebe Grüße,
    Gebäck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade gestern noch mal im dm geschaut und da waren alles Designs noch da.... Du hast vollkommen Recht :)

      Löschen
  7. =) Das Ergebnis sieht wirklich sehr schön aus, aber ich finde auch 10€ dafür unverschämt teuer. Da würde ich mir lieber ein Essie Nagellack dafür kaufen. Für mich ist das also nix.
    Schöne Idee aber man muss ja nicht alles mitmachen ;).
    Liebe Grüße dalass.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir für das Geld in Zukunft auch lieber direkt einen Lack kaufen... :) Und sogar noch ein bisschen was dabei sparen!!

      Löschen
  8. Wirklich sehr hübsch. Aber der Preis ist echt gesalzen. Denke da lasse ich dann doch lieber die Finger von.

    Liebe Grüße

    Kerstin von strangeBellyBooks
    www.strangeBellyBooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich voll und ganz verstehen.. Finde die auch deutlich zu teuer.. Bei 5 Euro oder weniger würden bestimmt mehr Leute zugreifen.

      Löschen
  9. also ich finde den Preis auch zu hoch, zumal mir das Ergebnis nicht so sehr gefällt aber an deinen Nägeln sieht es hübsch aus vorallem in Verbindung mit der hübschen Farbe ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe sie auch mal ausprobiert, kann dir da wirklich nur zustimmen!
    Eine süsse Alternative sind für mich dann immer die herkommlichen Nailsticker. Wesentlich günstiger und man kann auch was hübsches damit zaubern!

    Aber von reinen Aussehen her sieht es wirklich klasse aus, das muss man sagen! :)

    Liebst, T. ♥

    crossing-penguins.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Leider finde ich das Preis-Leistungsverhältnos nicht wirklich stimmig... aber ausprobieren wollte ich sie auf jeden Fall mal :)

      Löschen
  11. mir sind die mit 10 € einfach zu teuer. ich mag essie prinzipiell sehr gerne, aber das preis-leistungs-verhältnis ist gerade bei den stickern nicht so stimmig.
    sagt mal, wisst ihr, ob die lacke bei essie nie reduziert angeboten sind? ich musste im dm letztens so grinsen. die essie-lacke, die aus dem sortiment gehen, waren nämlich auf dem grabbeltisch angeordnet und mit einem roten preisschildchen ausgestattet. was stand darauf? 9,95€ :-)

    AntwortenLöschen
  12. verschrieben -.- nicht 9,95, sondern 7,95 € :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die werden leider nie reduziert angeboten... zumindest habe ich es leider noch nie irgendwo so gesehen.. schade eigentlich :)

      Löschen
    2. bei tkmaxx gibt es manchmal welche reduziert :)

      Löschen
  13. Es sieht wirklich schön aus, aber der Preis ist echt happig für einmal Nägel machen. Ich habe mir letztens welche im Primark für 1,50 gekauft, die werde ich nach Fastnacht mal testen. Vielleicht halten sie nicht so lange wie die von Essie aber das fände ich bei dem Preis auch nicht so schlimm. Bin schon mal gespannt. Was mich noch interessieren würde wie lange sie bei dir insgesamt halten, und ob sie sich gut entfernen lassen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. ich hatte mal welche von beautybird. Das Auftragen fand ich auch erstaunlich einfach.
    Ich hatte sie nur für eine Oktoberfestparty drauf, aber ich war echt froh, als ich sie am nächsten Tag abmachen konnte. Diese Kanten haben mich einfach auch schrecklich genervt -.-
    Ich hatte damals auch einfach Klarlack drübergepinselt ;D
    Warte erstmal, bis du den Sticker wieder abmachst! Ich hatte richtig ausgetrocknete Nägel. Das Abziehen tat sogar richtig weh! :(
    Nie wieder! ^^
    Hier kannst du das Disaster sehen: http://kittycosmetic.blogspot.de/2012/10/oktoberfest-party-wochenende.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Hm, also für den Preis finde ich das Ergebnis jetzt nicht sonderlich außergewöhnlich. Ist hübsch anzusehen, vorallem in Kombination mit deinem tollen Lack. Aber für mich ist es irgendwie nichts Besonderes und somit werd ich mir die Dinger auch nicht kaufen .

    Yayy, endlich mal was, was die liebe Leni vorstellt, wodurch ich nicht direkt angefixt werden :D

    *knutsch*

    AntwortenLöschen
  16. Mir waren die echt zu teuer für einmal schöne Nägel, wie du schon sagst für 2€ weniger bekomme ich ein ganzes Fläschchen Nagellack. Aber die Designs sind schon hübsch! lg Lena

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab sie mir auch angeschaut, jedoch fand ich 10€ auch wirklich unverschämt ;(

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wirklich ein stolzer Preis. Ich habe mich bisher von solchen Nagelstickern ferngehalten, weil ich da ohnehin skeptisch war, ob das dann auch einfach anzuwenden ist und dann auch wirklich gut aussieht. 14 Tage würde ich sowas ohnehin nicht drauflassen wollen, aber wenn man die Sticker z.B. nur für einen Akzentnagel an jeder Hand benutzt, hat man ja auch wirklich lang an so einer Packung.

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe mir auch Essie Nagelsticker gegönnt und muss sagen, dass ich mehr als enttäuscht bin.
    Entweder liegt es an meinen Nägeln, die leichte Längsrillen haben oder die Sticker taugen einfach nichts.
    Nach weniger als 2 Stunden hat sich der erste Sticker verabschiedet und der 2. nach einer weiteren Stunde gleich mit, nachdem ich die Betten gemacht hatte.
    Bettdecke und Kissen aufschütteln und Laken richten muss so ein Nagelsticker abkönnen.
    Ich habe schon häufiger Nagelsticker benutzt um die Nägel auf zu pimpen und muss sagen, dass die von Misslyn wesentlich besser halten. Außerdem kann man die auch mit Top Coat versiegeln.
    In Ermangelung der Tatsache das die Sticker nicht gehalten haben, habe ich das nämlich auch versucht; da hat sich der Sticker in seine komplette Struktur zerlegt... :-(
    Essie Lacke sind top, die Sticker für mich leider ein Flop.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...