Donnerstag, 28. Februar 2013

Hübsche Lippen für matte Lippenstifte - meine Tricks


Ihr Lieben,

diese ganzen tollen matten Lippenstifte sind ein Träumchen. Ich habe euch schon den Bobbi Brown Lippi und den p2 Lip Designer vorgestellt. Ob Drogerie oder High End, in jedem Preissegment findet man diese schönen Schätzchen. Grundlegend für tolle matte Lippen sind vor allem sehr gepflegte Lippen. Matte Lippenstifte verzeihen nichts, seien es trockene Lippen, Fältchen oder Schüppchen. 

Ich habe mir mitlerweile ein Pflegeprogramm angewöhnt, das für mich perfekt ist, um gepflegte Lippen zu haben. So kann man dann auch mal häufiger zum matten Lippi greifen. Neben der täglichen Pflege, greife ich abends zu den folgenden bewährten Produkten.



Ein bis zwei Mal pro Woche peele ich meine Lippen mit dem Bubblegum Lip Scrub von Lush. Ich liebe den Duft und Geschmack!! Man nimmt mit der Fingerspitze die Zuckerkristalle aus dem Pöttchen und reibt sich dann die Lippen damit ein. Man merkt direkt wie die Durchblutung angeregt wird. Wenn ich ca. 1 Minute auf meinen Lippen rumgeschrubbelt habe, kann man den Rest des Lip Scrubs einfach ablecken. Jams!! Durch das enthaltene Bio-Jojobaöl bleibt ein gepflegtes Gefühl zurück.



Anschließend gebe ich eine recht große Menge des Nuxe Rêve de Miel Lip Balms drüber. Ich habe noch keinen Lippenbalsam gehabt, der so reichhaltig und gleichzeit angenehm auf den Lippen ist. Für tagsüber finde ich das Pöttchen etwas umständig und greife auf andere Produkte zurück. Für die reichhaltige Pflege über Nacht ist dieses jedoch perfekt. Wenn ich morgens aufwache, merke ich sogar noch etwas von dem Lip Balm auf meinen Lippen - top! 

Den Lip Balm von Nuxe benutze ich jeden Abend vor dem Schlafengehen. Seitdem sind meine Lippen wirklich merklich gepflegter. In Kombination mit dem Lush Lip Scrub sind sie zudem tauglich für matte Lippenstifte.

Was sind eure Tricks um eure Lippen für die ganzen hübschen matten Lippenstifte zu wappnen?


♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. genau der richtige Post für mich! :) Ich habe auch einen matten (mein erster, ich gebs zu) und man hat sofort meine spröden Lippen gesehen :-( Aber dein Tipp klingt super! Ich werd auf jeden Fall danach Ausschau halten!!
    LG Anna
    schau hier in meinen Beitrag der aktuellen Glossybox young beauty:

    http://jucheer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Tricks kann fast nichts schiefgehen :) Ich drück dir die Daumen und wünsche dir viel Spaß mit deinem ersten matten Lippi!!

      Löschen
  2. Ich habe auch einen Lip Scrub von Lush. Die sind sehr ergiebig und ich mag ihn gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt.. Ich weiß gar nicht, wie ich den komplett aufbrauchen soll ;)

      Löschen
  3. Ich benutze die gleichen Produkte :)
    Das Lippenpeeling schmeckt sooo gut <3

    AntwortenLöschen
  4. Das peeling benutze ich auch immer. das ist echt klasse

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte mir unter anderem auch ein Lippenpeeling von Lush zulegen. Mir gefällt Mint Julips aber besser. Yummie :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mint Julips ist auch super lecker :) Wir haben noch Popcorn zu Hause, den mag ich aber leider gar nicht...

      Löschen
  6. Also wenn ich zu Hause bin benutze ich oft Honig auf meinen Lippen, schon seit sicherlich über den 10 Jahren. Und ich mache oft selbst ein Peeling mit Honig und Zucker...dann mit einer Zahnbürste abrubbeln. Mit dem Peeling vom Lush geht es natürlich schneller...aber wenn man das nicht hat helfen auch kleine Hausrezepte.

    LG Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hausrezepte sind super!! Danke für den guten Tipp :)

      Löschen
  7. Ich finde den Bebe intensive Care Stift sehr gut! Der hat mir mal wieder durch den Winter geholfen. lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider vertrage ich irgendwie keine Bebe Pflegestifte :/ Aber schön, dass er bei dir hilft :)

      Löschen
  8. Wa!! die Rêve de Miel ist das beste überhaupt! kostet die immer noch 15€?
    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Online findet man ganz unterschiedliche Preise dazu... Ich habe sie mir aus Frankreich mitgebracht.. da war sie um einiges günstiger :)

      Löschen
  9. Ich habe auch das Bubble Gum Scrub, aber nur so ein kleines Metalldöschen voll, da es in einem Lush-Geschenk drin war...und ich hab´s immer noch nicht leer, so ergiebig ist das Zeug...
    Ich liebe den Geruch, aber an sich halte ich es für ein bisschen Zucker und Farbstoff für zu überteuert, muss ich sagen...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teuer ist es schon, das stimmt :) Aber manchmal gönnt man sich ja gerne was...

      Löschen
  10. Ich habe von Biocura Peeling-Pads, die eine leichte "Körnung" haben. Damit rubbel ich dann leicht über die Lippen und creme sie danach ein :)
    Geht auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, die kenne ich gar nicht... Muss ich direkt mal nachschauen :)

      Löschen
  11. Ich hab mein Lush lipscrub verschenkt, da es einfach nicht in Verbindung mit meinem Piercing funktioniert. Die Zuckerpartikel sind zu grob und reißen mir die Haut rund ums Piercing auf oder "rutschen" in den Stichkanal, was auch sehr unangenehm ist. Leider :'( Der andere Balsam hört sich sehr interessant an.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
  12. ein Lippenpeeling brauche ich auch unbedingt - allerdings finde ich das von Lush echt zu teuer - da mache ich mir lieber selbst eines, das geht ja recht fix! als Lippenpflege nutze ich jetzt schon seit über einem Jahr den Burt's Bees Honig Lipbalm & bin sehr zufrieden! Von Nuxe habe ich allerdings auch schon sehr viel gutes gehört :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte Nuxe vorher gar nicht und habe jetzt erst im nachhinein gesehen, dass es schon fast ein Kult-Produkt ist :) Peeling selber machen finde ich auch super.. muss ich unbedingt mal ausprobieren!! Hast du da ein spezielles "Rezept"?

      Löschen
  13. Uiii so ein Lippenpeeling find ich gar nicht schlecht :). Und den von Lush kann man danach also essen ? Das ist ja cool :D. Wieviel kostet der denn im Laden ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kostet ca. 9 Euro im Laden. Saftiger Preis, aber es ist auch echt viel drin.. und es duftet und schmeckt köstlich :)

      Löschen
  14. Ab und zu benutze ich auch ein Peeling, und zwar das aus der Hugs & Kisses LE von essence, danach benutze ich einen reichhaltigen Labello (Hydro Care Labello). Den benutze ich aber auch sonst jeden Abend.
    Das macht meine Lippen schön weich und lässt die Unebenheiten verschwinden. :)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das Bubblegumpeeling ist einfach super! Und ich steh null aus Lush :D

    AntwortenLöschen
  16. Toller Post! Ich habe Carmex und für tagsüber Blistex Pflegestift..ein Peeling hab ich von TheBodyShop...allerdings find ich das LipScrub von Lush mit dem tollen Kaugummi Geschmack suuuuperlecker..evtl. werd ich mir das auch bald holen;)
    LG Marion

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...