Mittwoch, 10. April 2013

Meine liebsten Frühlingsnagellacke Part o1


Ihr Lieben,

ich möchte euch heute und morgen meine liebsten Nagellacke für den Frühling zeigen. Am Wochenende soll er endgültig zu uns durchbrechen und es sollen wohl so um die 17 Grad werden. Die Ballerinas liegen schon bereit :)

Zur Vorbereitung habe ich euch mal meine liebsten Frühlingsnagellacke zusammen gesucht. In der letzten Zeit habe ich diese schon vermehrt getragen. Nichtzuletzt um den Grau in Grau der vergangenen Wochen zu trotzen.



Heute dreht sich alles um die Farben, die nicht Koralle, Pink & Co sind. Auch dieses Jahr sieht man Minttöne wieder überall. Der Trend hält sich irgendwie schon ganz schön lange. Dazu finde ich Gelbtöne super schön! Ich habe euch die fünf liebsten Nagellacke aus diesem Repertoire mal lackiert.



Daumen: Color Club - Almost Famous
Dies ist bislang mein einziger Nagellack von Color Club. Ich liebe die Farbe - ein strahlendes Sonnengelb. Der Pinsel ist sehr schmal, woran man sich erstmal wieder gewöhnen muss nach Essie, Dior & Co. Leider ist der Auftrag nicht ganz streifenfrei. Aber die leuchtende Farbe macht das wieder wett. 

Zeigefinger: Catrice - Yellow Sub-Mandarin
Ich liebe diesen hellen Orange-Ton. Yellow Sub-Mandarin ist noch aus der alten Kollektion von Catrice, sollte aber so ähnlich auch jetzt erhältlich sein. Immer wieder stelle ich fest, dass ich die alten Pinsel doch toller finde, als die neuen. 

Mittelfinger: OPI - Stranger Tides
Dieses wunderschöne helle Grün ist für mich ein absoluter Frühlingslack. Es ist sehr außergewöhnlich. Da ist ein OPI wirklich eine schöne Farbe gelungen. Den Lack kann man auch toll mit Toppern verfeinern.

Ringfinger: L'Oréal - Perle de Jade
Für mich das perfekte Mint. Von L'Oréal Lacken wurde ich noch nie enttäuscht. Ich liebe den Pinsel und die Qualität. Perle de Jade habe ich euch in den Anfängen meiner Bloggerzeit *hier gezeigt.

Kleiner Finger: Catrice - Mint Me Up
Wenn es mal ein Mintton sein soll, der schon leicht ins grünliche geht, dann greife ich sehr gerne zu Mint Me Up. Ich habe euch den Lack *hier schon mal genauer vorgestellt. Ich mag das "schmutzige" in dem Nagellack sehr gerne. Die kleinen glitzernden Partikelchen sind toll. Leider, leider ist der Pinsel eine Farce...

So, das waren auch schon meine liebsten Frühlingslacke Part o1... Morgen geht´s dann weiter mit der Pink-Koralle-Rot Fraktion. (*Hier geht´s zu Part 02)

Haben sich bei euch schon Frühlingslieblinge heraus kristallisiert? Oder lackiert ihr unabhängig von den Jahreszeiten?

♥ Eure Leni

Kommentare:

  1. Sehr schöne Auswahl! :)
    Für mich muss es diesen Frühling pastellig sein. Größtenteils mint und rosa, aber gerne auch flieder, koralle, usw. :) Hauptsache hell und frisch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich lackiere eigentlich eher unabhängig von den Jahreszeiten. Trotzdem dürfen Mint-Töne nicht fehlen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Minttöne auch super gerne.. greife aber doch lieber im Frühling/Sommer dazu :)

      Löschen
    2. Ich auf jeden Fall auch, aber so richtig wichtig sind mir Jahreszeiten farblich gesehen nicht :D

      Löschen
  3. der Loreal Lack sieht klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das wollte ich auch tippen. Der ist schön. Gibt es den noch und ist der zufällig dem Essie mint candy apple ähnlich?
      Meine Lieblings Frühlingslacke sind hier:
      http://www.lullabysfacets.blogspot.de/2013/03/five-for-spring-nagellacke.html

      Löschen
  4. hey leni :)
    ich finde dieses coralle pink von chanel sehr schön :)
    generell harmonieren alle farben total gut miteinander, sehen einfach
    total frisch und fröhlich aus :D haha :D
    würde es nur draußen auch so aussehen :D
    ganz ganz liebe grüße, pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was :) Aber es kann nur besser werden und am Wochenende sollen die Temperaturen wohl bei 17-19 Grad liegen!!

      Löschen
  5. Jaaa, endlich kommt der Frühling zu uns! Wird ja auch mal Zeit, gell ;-) Wobei wir am Wochenende für 2 Wochen nach Italien fahren und dort ist es schon jetzt etwas schöner wie bei uns in Deutschland. Wird sicher wieder toll!

    Und von deinen Nagellackfavoriten habe ich auch 4 Stück zu Hause. "Mint me up" finde ich auch klasse und lackiere ihn recht oft, wobei ich im Moment mehr auf die Korallen / Rottöne stehe und mich daher sehr auf deine Lieblingslacke Part 2 freue!

    Viele Grüße Franziska

    AntwortenLöschen
  6. eine super Auswahl und einige der Farben gefallen mir sehr gut =) der heutige Post auf meinem Blog handelt auch von meinem Lieblingsnagellack :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. so schöne farben! mint steht bei mir diesen frühling wieder ganz oben & natürlich farben wie essie's peach daiquiri :)

    AntwortenLöschen
  8. Eine frische Mischung, ich bin schon gespannt auf die nächste Runde =)

    Ich behaupte, Jahreszeiten-unabhängig zu lackieren...müsste mal meinen Blog schauen, ob das stimmt ^.~

    AntwortenLöschen
  9. Alles was pastellfarben ist finde ich gerade super. Aber auch ein tolles Rot geht immer. Hauptsache es knallt.

    AntwortenLöschen
  10. OMG, ich muss Stranger Tides haben!

    AntwortenLöschen
  11. Ich mags grad sehr bunt auf den Fingern :-) aber auch in den Farben gehalten. Mint, Flieder und so weiter...finde ich grad alles toll.

    AntwortenLöschen
  12. Ich lackiere eigentlich Jahreszeitenunabhängig, hab letze Woche z.B. skirting the issue von Essie getragen (ein dunkelrot). Gestern durfte nach ca. 6 Monaten Winter ein knalliges Orange auf meine Fußnägel, der Sommer kann kommen :) Und der Frühling ist schon da.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...