Freitag, 31. Mai 2013

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter... drei auf einen Streich


Ihr Lieben,

diese guten Dinger - die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter - greifen derzeit sowas von um sich... wahnsinn. Da ich die Chubby Sticks von Clinique liebe, wollte ich natürlich auch mal das Astor Pendant ausprobieren. Beim ersten Anlauf habe ich mir zwei Farben ausgesucht - Feeling Feline und Pink Lady. Da war mir noch gar nicht bewusst, dass man sich kostenlos noch zwei Nagellacke von Astor dazu mitnehmen darf... möp... Bei meinem letzten dm-Besuch habe ich mir dann noch Magic Magenta ausgesucht und den Lack Tickle My Pink gratis dazu bekommen.

Und heute stelle ich euch jetzt alle meine drei Lipcolor Butter von Astor auf einen Schlag vor :)



Vom Prinzip her sind alle Farben gleich aufgebaut. Es gibt eine Lippenstift-Mine im Inneren der Plastikhülse. Diese lässt sich durch Drehen am goldenen Ende des Stifts nach oben und unten bewegen. Das Produkt ist vorne angeschrägt, wodurch man die Farbe recht präzise auftragen kann. Das finde ich super.

Allesamt gleiten sie sehr angenehm über die Lippen und geben gut Farbe ab. Sie riechen alle drei ziemlich nach Vanille, was ich aber als nicht störend empfinde. Aufgetragen merke ich davon nichts mehr. Wer allerdings diesbezüglich empfindlich sein sollte, sollte am Counter vor dem Kauf lieber mal an den Lipcolor Butter riechen.

Bei der Haltbarkeit sind sie den klassischen Clinique Chubby Sticks sehr ähnlich. 2-3 Stunden ist Farbe auf den Lippen erkennbar. Essen überstehen sie allesamt leider nicht. Dank der praktischen Form, kann man aber schnell mal Farbe nachlegen.


Magic Magenta
Meine jüngste Astor Lip Butter ist zugleich auch die kräftigste. Die Farbe ist ein schöner Fuchsiaton, der einen Blaustich hat. Magic Magenta trägt sich gleichmäßig ab und hinterlässt einen schönen Stain, der mehrere Stunden anhält. Diese Farbe ist auf jeden Fall die langlebigste von den Dreien.



Pink Lady
Der Name Pink Lady ist wundervoll (*erinnert er mich doch an meinen Lieblingsdrink während der Studentenzeit). Das helle Rosa gefällt mir an mir dann leider nicht mehr so. Aber das ist ja Geschmackssache ;) Einen Stain hinterlässt Pink Lady nicht. Bei dem hellen Farbton muss man zudem etwas aufpassen, dass Lippenfältchen nicht zu sehr betont werden.



Feeling Feline
Dieser Farbton war direkt meine erste Wahl. Ein wundervoller, leichter Koralleton, der alltagstauglich ist. Ich liebe diese frische Farbe, die man super kombinieren kann. Damit sieht man direkt super gut und wach aus.



Ich finde die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter wirklich klasse. Sie fühlen sich toll auf den Lippen an, lassen sich präzise auftragen und die Haltbarkeit ist, für solch eine Art von Produkt, auch in Ordnung. Farblich sind meine klaren Favoriten Magic Magenta und Feling Feline. Im Astor Regal stehen auch noch viele andere Farben, es gibt einige Nude-Töne und sogar auch welche mit Glitzerpartikeln. Preislich liegen die Lip Butter bei ca. 6 Euro.

Habt ihr bei Astor Lipcolor Butter schon zugeschlagen? Oder lässt euch der Hype kalt? 

♥ Eure Leni

Leni´s Lieblinge im Mai 2o13


Ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat rum... Wahnsinn... Wenn man das Wetter vor der Tür betrachtet, könnte man denken, dass der Oktober nun vorbei ist. Aber nein, es war der Mai und ab morgen startet der Juni. Hoffentlich mit sehr viel mehr Sonnenschein als der vergangene Monat.

Nichtsdestotrotz, wir wollen ja nicht verzagen, ist es mal wieder Zeit für meine Monatsfavoriten. Ein paar neue Schätzchen wurden natürlich viel benutzt... Aber auch ein paar alte Lieblinge haben sich wieder dazu gesellt.


* Real Techniques Powder Brush
Ein wundervoller Puderpinsel. Der fluffige Kopf mit den sanften Pinselhaaren... bislang bin ich super begeistert.

* MAC Mineralize Skinfinish Natural - Light Plus
Nach dem Blot Powder mein zweites Puder von MAC. Ich mag es sehr gerne, weiß aber nicht nicht, ob ich dieses oder mein altes Blot Powder besser finde.

* MAC Mineralize Skinfinish - Lightscapade (LE)
Ein wundervoller Highlighter. Gerade bei den ersten Sonnenstrahlen benutze ich jeden Tag ein bisschen was davon.

* MAC Temperature Rising Lidschatten-Palette (LE)
Diese Palette und ich... wir haben uns gesucht und gefunden. Diese wundervolle Farbkombi ist wie gemacht für mich. Ich habe sie euch *hier genauer gezeigt.

* Catrice Gradation Powder Blush (LE)
Ein tolles Blush, das direkt eine wunderbare Frische ins Gesicht zaubert. Dabei sieht es natürlich aus. Das mag ich.

* Essie - Meet me at Sunset
Dies ist ein alter Klassiker auf meinem Schminkrepertoire. Lange habe ich Meet me at Sunset gar nicht mehr beachtet. Doch diesen Monat hatte der Lack sein Revival.

* Garnier BB Cream Augen Roll-On
Kam diesen Monat jeden Tag unter meinen Äuglein zum Einsatz. Ist super einfach zum auftragen und deckt leichte Augenringe sehr gut ab. Habe ich euch *hier schon vorgestellt.

* Dior Addict Ultra Gloss - Pink Bikini
Ohja, pinke Lippen und ich :) Das geht immer. An Tagen, an denen es nicht so windig war, habe ich sehr gerne wieder zu Pink Bikini gegriffen. Das Lip Gloss habe ich euch *hier schon mal gezeigt.

* Clinique Long Last Lipstick - Runway Coral
Ohje, wie lange war ich auf der Suche nach diesem wundervollen Lippenstift... Ewigkeiten. Letzten Sommer war er limitiert und innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Jetzt hat Clinique ihn wieder rausgebracht und ich konnte ihn endlich ergattern.

* Essence Lip Cream - Mission Flower (LE)
Mission Flower ist eine tolle, außergewöhnliche Farbe, die ich wunderschön finde. Die Essence Lip Cream sind eh super, so hat sich diese Farbe schnell in meine Lieblinge-Herz geschlichen. *Hier seht ihr mehr davon.

* Manhattan Volcano Precise Mascara - Black
Diese Mascara war in der letzten dm Lieblinge Box. Beim ersten Auftragen hat sie mir direkt sehr gut gefallen und wurde seitdem viel benutzt. Sie trennt die Wimpern schön und schafft ein schönes Volumen. Mal schauen wie sie sich weiter verhält :)

* Manhattan Eyemazing Liner - Black Lacque
Dieser Liner ist derzeit mein heiliger Gral. Man schafft es mühelos einen tollen, gleichmäßigen Lidstrich zu ziehen. Dabei hält dieser auch noch den ganzen Tag. Ich bin begeistert.

* Garnier All-In-One BB Cream mit Matt-Effekt - hell
Die Garnier BB-Cream ist ein alter Klassiker bei mir. Seitdem ich sie mir im letzten Sommer gekauft habe, begleitet sie mich sehr oft. An den Tagen mit ein bisschen Sonne, habe ich sie wieder mehr aufgetragen. Ich schätze den Matt-Effekt und die gute Haltbarkeit sehr. Dabei sieht man immer noch natürlich aus.

So, das war´s mit meinen Lieblingen aus dem letzten Monat. In der letzten Woche sind noch ein paar neue Schätzchen bei mir eingetroffen, die dann sicherlich im Juni bei den Lieblingen dabei sein werden ;)

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in´s Wochenende!!

♥ Eure Leni

Dienstag, 28. Mai 2013

Essie Fishnet Stockings


Ihr Lieben,

erinnert ihr euch noch an die Geburtstagssets von Essie im Frühjahr? Sie waren super schnell ausverkauft und ich war super froh, dass ich mein Wunschset noch ergattern konnte. *Hier habe ich es genauer gezeigt. Mit dabei war auch der Essie Lack Fishnet Stockings. Erst habe ich ihn gar nicht so genau beachtet, aber jetzt hat er sich zu einem wahren Liebling entwickelt.


Dieses dunkle klassische Rot - ein Träumchen! Diese Farbe ist meiner Meinung nach, zeitlos schön und geht eigentlich immer.

Fishnet Stockings enthält keine Glitzerpartikel und hat die gewohnte Essie Qualität. Nach drei Tagen war an den Spitzen leichte Tipwear erkennbar. Noch 5 Tagen habe ich ihn dann ablackiert. Ursprünglich gab´s den Nagellack in der Best of Fashion Limited Edition von Essie. Im Standardsortiment ist er leider nicht, aber ich habe ihn online schon bei einigen Shops gesehen.

Wie gefällt euch Fishnet Stockings? Habt ihr damals auch bei den Essie Geburtstagssets zugeschlagen? Welcher Lack hat sich als euer Liebling gemausert?

♥ Eure Leni

Montag, 27. Mai 2013

Gewinne, Gewinne, Gewinne.... das Leni liebt... ♥ Gewinnspiel ist beendet


Ihr Lieben,

das waren aufregende drei Gewinnspiel-Wochen mit euch!! 1000 Dank für eure rege Teilnahme und eure lieben Wünsche zu meinem Umzug!! Ich fand es super interessant, wie eure Vorstellungen und Ideen bezüglich des Traum-Wohnorts aussehen :) 


Natürlich gibt es auch eine Gewinnerin... und es ist... Trommelwirbel...... die zauberhafte Katharina von Katholie´s Allerlei hat das kleine Leni liebt-Päckchen gewonnen. Herzlichen Glückwunsch :)


 Alle anderen, seid nicht traurig... das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt!!

♥ Eure Leni

Sonntag, 26. Mai 2013

Der AMU Sonntag mit Madeline, Moo, Devilly und Leni - #36 Mermaid




Ihr Lieben,

heute gibt´s bereits den 36. AMU Sonntag... Wahnsinn, wie die Zeit vergeht... Letzte Woche konnte ich leider nicht teilnehmen, aber diesmal bin ich wieder voll und ganz mit dabei :)

Das Thema hat die zauberhafte Moo für diesen Sonntag vorgegeben. Es lautete Mermaid. Wundervoll! Wer denkt da nicht direkt an diese schillernden Farben, Türkis, Grün, Silbern... Genau diese wollte ich in meinem heutigen AMU widerspiegeln.


AMU
Urban Decay Eyeshadow Primer Potion - Original
MAC - Shroom
Catrice - Vanessa´s Paradise
Catrice Loose Eye Shadow - Take it Mint
The Body Shop Colour Crush - Fig Leaf
p2 Kajal - Jade
Manhattan Eyemazing Liner - Black Lacque
Manhattan Volcano Precise Mascara - Black

Gesicht
MAC Mineralize Skinfinish Natural - Light Plus
MAC Mineralize Skinfinish - Lightscapade
Bobbi Brown Shimmer Brick Compact - Nectar
MaxFactor CC Cream - 50 Natural
Smashbox - Photo Finish Hydrating Under Eye Primer
Alverde Cream to Powder Concealer - 20 Ivory

Lippen
p2 Sheer Glam Lipstick - Mona Lisa Smile


Meine Liebe zu grünen AMUs ist ja mittlerweile bekannt, von daher habe ich es wirklich genossen dieses Mermaid AMU zu schminken. Leider hatte ich keinen Sand bzw. Muscheln da. Diese Accessoires hätte ich eigentlich gerne ergänzt. Dafür gab´s dann ein "Algen"-Haarband um ein bisschen Meeres-Feeling zu erzeugen.

Ich hoffe sehr, dass euch die Leni Mermaid gefällt :) Schaut auch mal den Mädels Moo und Devilly vorbei. Sie sind auch zuckersüße Meerjungfrauen geworden. Madeline muss diese Woche leider aussetzen. Sie hat aber das Thema für den nächsten Sonntag vorgegeben. Es lautet Violett Dreams. Perfekt!! Darauf freue ich mich schon sehr.

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Sonntag-Abend und morgen einen super Start in die neue Woche.

♥ Eure Leni

Donnerstag, 23. Mai 2013

Tag: Meine 5 liebsten limitierten Produkte


Ihr Lieben,

im Moment wandert ein Tag durch die Blogger- und Instagramwelt, den ich sehr spannend finde - Meine 5 liebsten limitierten Produkte. Auch ich wurde dazu getaggt, weiß aber leider nicht mehr von wem... Shame on me. Also, wenn sich die Person gerade angesprochen fühlt, bitte melden. Nachtrag: Die lieben Valena und Bailylicious waren´s :)

Insgesamt habe ich gar nicht sooo viele limitierte Produkte. Meistens greife ich bei Highend Kollektionen in dem limitierten Bereich zu. Die Schätzchen aus Drogerie Limited Editions geraten leider oft in Vergessenheit. Dennoch habe ich euch mal fünf meiner liebsten Produkte rausgesucht. Ein klares Farbschema ist erkennbar.


Dior Lip Glow - Cherie Bow LE
Den Lip Glow habe ich zum Geburtstag vom Mann im Hause Leni bekommen. Er zaubert eine leichte Farbe auf die Lippen ohne das man angemalt aussieht. Für den Alltag ist das Schätzchen wunderbar. Man muss nicht so genau beim Ausmalen der Lippen sein und kann dementsprechend auch zwischendurch mal schnell nachlegen.

Clinique Chubby Stick Plumped up Pink - Bewusstsein für Brustkrebs Edition
Diesen besonderen Chubby Stick habe ich euch *hier schon mal genauer gezeigt. Er ist als "Bewusstsein für Brustkrebs" Special Edition im Oktober 2012 erschienen und wird seitdem sehr regelmäßig von mir getragen. Die Farbe ist ein wundervolles Rosa, dass man durch Schichten im Alltag und auch abends sehr gut tragen kann.

Chanel Fracas - Printemps Precieux de Chanel LE
Im Januar 2013 ist die Frühlingskollektion von Chanel erschienen. Damals habe ich mir den Lippenstift L'Éclatante und den Nagellack Fracas gekauft. Während der Lippenstift leider ein trauriges Ende gefunden hat, hat sich Fracas schnell in meinem Herzen festgesetzt. Die Farbe ist einfach perfekt für die sonnigen Jahreszeiten. *Hier habe ich euch Fracas vorgestellt.

MAC Smoky Eyes Palette - Glamour Daze Holiday LE
Ich habe euch diese wunderbare Palette schon mal *hier genauer gezeigt. Die Farben passen genau in mein Beuteschema, rosa und lila Töne. Ganz besonders liebe ich aber einfach diese wunderschöne Verpackung. Das rosa Satinkästchen mit der schwarzen Schleife ist zauberhaft und macht sich zu einem ganz besonderen Schätzchen. 

Artdeco Bronzing Glow Blusher - Tribal Sunset LE
Dieses Bronzing Blush kennen und lieben eigentlich alle unter uns. Es ist durch die drei enthaltenen Farbtöne die perfekte Mischung aus Bronzer und Blush und zaubert dadurch eine natürliche Frische ins Gesicht. Seitdem ich es habe, greife ich fast tagtäglich dazu. Falls ihr es noch ergattern könnt, greift schnell zu. Die Tribal Sunset Limited Edition gibt´s noch zu kaufen!


So, das war´s mit meinen fünf liebsten limitierten Produkten. Alle Schätzchen habe ich wirklich unglaublich gern und freue mich jedes Mal wenn ich sie benutze. Sicherlich sind sie allesamt etwas teurer, aber dafür hüte ich sie auch auch ganz besonders.

Wer mag, kann sich gerne getaggt fühlen. Ich freue mich auf eure 5 liebsten limitierten Schätzchen :)

♥ Eure Leni

Mittwoch, 22. Mai 2013

MAC Lady Grey Lidschattenpalette - mit AMU


Ihr Lieben,

durch einen glücklichen Zufall bin ich kürzlich stolze Besitzerin der Lady Grey Lidschattenpalette von MAC geworden. Sie stammt aus der MAC me Over Limited Edition,  die im Herbst 2011 erschienen ist. Habt ihr die Kollektion damals schon entdeckt? Ich irgendwie nicht...



All Races (matt) - Tendersmoke (Frost) - Lady Grey (Satin) - Hazy Day (Veluxe Pearl)

Am besten ist die Pigmentierung von Hazy Day, am schlechtesten von dem matten Lidschatten All Races. Da ich das helle Beige aber eh nur zum Highlighten bzw. Verblenden nehme, ist das nicht so tragisch. 

Was ich an der Lidschattenpalette super schön finde ist es, dass man mal mehr in Richtung Lila, mal mehr in Richtung Grün schminken kann. Dadurch ist sie sehr vielseitig anwendbar und perfekt für einen kleinen Wochenendausflug. Vor allem für Tages-AMUs ist sie super geeignet. Für das Nachtleben fehlt mir ein dunkler Farbtonon, um mehr Tiefe zu schaffen.



In meinem AMU wollte ich mal alle vier Farben verwenden. Auf dem oberen Lid habe ich zu Lady Grey, Hazy Day und All Races gegriffen. Den unteren Wimpernkranz habe ich dann mit Tendersmoke farblich abgesetzt. Dadurch, dass es sich bei den Farben um eher dezentere Töne handelt, finde ich diesen leichten Kontrast sehr spannend.

Ich freue mich sehr, dass die Lady Grey Palette aus der MAC me Over Limited Edition von MAC ihren Weg zu mir gefunden hat. Einzeln sind die Farben zwar nicht einzigartig, aber in ihrer Zusammenstellung sind sie perfekt um komplette Tages-AMUs schminken zu können. 

Habt ihr damals ein paar Schätzchen aus der MAC me Over Limited Edition geshoppt? 

♥ Eure Leni

Dienstag, 21. Mai 2013

Douglas Box of Beauty - Vorschau Juni 2013


Ihr Lieben,

gerade eben ist die Vorschau für das neue Hauptprodukt in der kommenden Douglas Box of Beauty online gegangen :)
 

Wir werden den Oil Seal Dryer Nagelüberlack von Mavala bekommen. Das Produkt soll, ähnlich wie Good to Go von Essie oder Insta Dri von Sally Hansen, den aufgetragenen Nagellack innerhalb von Sekunden trocknen und aushärten. Das klingt doch spannend oder? Mehr Infos zum Produkt bekommt ihr *hier.

Ich habe bislang nur einen klassischen Nagellack von Mavala und finde ihn wirklich toll... Habe ich den euch schon mal gezeigt? Ich glaube nicht... kommt noch! Auf jeden Fall freue ich mich sehr über die diesen Schnelltrockner-Überlack als Hauptprodukt. 

Wie findet ihr die Vorschau? Freut ihr euch auf den Mavala Überlack?

♥ Eure Leni

Montag, 20. Mai 2013

MAC Temperature Rising Lidschatten Palette - mit AMU


Ihr Lieben,

vorletzte Woche habe ich eine liebe Freundin zu meinem liebsten MAC-Counter begleitet. Sie wollte sich ein paar passende Produkte für ihr Brautmake-Up gönnen und da stand ich ihr natürlich gerne zur Seite :) Ihr könnt euch vorstellen, dass ich einen MAC Counter natürlich irgendwie nicht verlassen kann, ohne zumindest eine Kleinigkeit zu kaufen... hust... Tja und dann stand da die Temperature Rising Limited Edition. Die ach so gehypte Bare My Soul Palette hat mich nicht interessiert. Ich wollte den Namensgeber der Kollektion - die Temperature Rising Lidschattenpalette. 

Temperature Rising - Beauty Marked - Performance Art - Swelter

Die Farbtöne der Temperature Rising Palette harmonieren super gut miteinander. Anfangs war ich etwas perplex über Swelter, den sehr hellen Orangeton, aber bei dem ersten AMU habe ich das Potential erkannt. Denn gerade dieser Farbton macht ein AMU mit der Palette speziell und grenzt es von einem klassischen fliederfarbenen Make-Up ab. 

Dennoch bin ich von der Pigmentierung von Swelter enttäuscht. Alle anderen Farben sind wirklich toll und lassen sich super verarbeitetn. Swelter ist etwas schwach auf der Brust. Zum Highlighten und Verblenden eignet sich der Lidschatten aber sehr gut.


Die Lidschatten schimmern so toll auf dem Lid. Insbesondere Temperature Rising finde ich wundervoll. Die Farbe changiert so schön subtil im Licht... ein Traum. Alle vier Farben in Kombination geben ein schönes AMU ab, dass insbesondere durch den Orangeton Swelter zu etwas individuellem wird.

Ich finde die Palette Temperature Rising aus der gleichnamigen MAC Limited Edition wunderschön und freue mich sehr, dass ich zugegriffen habe. Mit 43 Euro ist sie sicherlich kein Schnäppchen, aber man bekommt vier schöne Lidschatten dafür, mit denen sich toll arbeiten lässt. Wäre Swelter besser pigmentiert, wäre ich zu 100 Prozent glücklich. 

Habt ihr die Temperature Rising schon bei euch entdeckt? Habt ihr bei den Produkten zugeschlagen?

♥ Eure Leni


Sonntag, 19. Mai 2013

Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream - Augen Roll On


Ihr Lieben,

Augenschatten sind fies... teilen sie doch direkt allen Menschen um einen mit, dass man eigentlich total müde, gestresst und abgespannt ist. Insbesondere im Moment, durch die ganzen Umzugsmodilitäten, bin ich daher super dankbar, dass ich ein Mädchen bin und alles abdecken kann, was sich so in meinem Gesicht unfreiwilligerweise auftut. 

Beim Garnier Event im April habe ich den BB Cream Augen Roll On in meiner Goodie-Tasche gefunden. Roll-On Produkte finde ich gerade für die feine Augenpartie super toll, da die Metallkugel direkt etwas kühlt und damit abschwellend wirkt. Dennoch kam beim ersten Betrachten des Produkts bei mir direkt die Frage auf: "Warum gibt´s eine BB Cream für die Augen?!"


Insgesamt sollen fünf Dinge bekämpft werden, welche die Augenringe begünstigen bzw. auslösen. Garnier selber sagt dazu:

Dieser 5-in-1 Augen Roll-On vereint stimulierendes Koffein, das Schwellungen und Augenränder sofort bekämpft, mit hochwirksamem Haloxyl, das Augenringe reduziert und die Haut strafft. Angereichert mit Mineralpigmenten glättet und verleiht die Textur ein ebenmäßiges Hautbild. Zusätzlich mildert die kühlende Massagekugel jegliche Anzeichen von Müdigkeit. Perfekt geeignet für jeden Hautton, passt der BB Cream Augen Roll-On perfekt zu jeder BB Cream von Garnier.

Das klingt doch alles super oder? Jetzt glaube ich auch zu wissen, warum dieser Augen Roll-On den Zusatz BB Cream hat - weil er sich der eigenen Hautfarbe anpassen soll. 

Ich liebe diese Metallkugel zum Auftragen des Produkts. Sie fühlt sich wunderbar kühl an und gleitet toll über die zarte Augenpartie. Dabei gibt sie genau so viel "Concealer" ab, wie benötigt wird. Bei Bedarf kann man diesen auch schichten. 

Man muss beachten, dass der Garnier Augen Roll-On nur eine mittelmäßige Deckkraft hat. Extrem dunkle Augenschatten kann er leider nicht abdecken, dafür sind andere Produkte geeigneter. Für mich persönlich reicht das Garnier Produkt aber vollkommen.

Vorher - Augen Roll-On aufgetragen - Nachher

Auf den Vorher-Nachher-Bildern sieht man schön, dass der Augen Roll-On leichte Augenringe sehr gut verschwinden lassen kann. Ich habe ihn großzügig aufgetragen und dann mit den Fingern um das Auge herum verblendet, so dass er sich in den Rest des Gesichts einfügt. Auf den Bildern ist meine Haut lediglich frisch eingecremt, eine Foundation trage ich nicht.

Durch lichtreflektierende Partikel werden Unebenheiten optisch super ausgeglichen, so dass man direkt strahlender und vor allem wacher ausschaut. Über den Tag hinweg bleibt der Augen Roll-On an seinem Platz. Wenn man ihn nicht abpudert, was ich aber jeden Tag tue, rutscht nach ein paar Stunden etwas von dem Produkt in eventuelle Fältchen unter dem Auge. Wenn ich abpudere passiert dies nicht und alles bleibt an Ort und Stelle.

Ihr seht, ich bin schwer angetan von dem Garnier BB Cream Augen Roll-On. Für meinen Hautton und die leichten Augenringe ist das Produkt perfekt. Kritisch sehe ich nur, dass es lediglich einen Farbton dieses Concealers gibt. Hellere und dunklere Haut als meine, könnte Schwierigkeiten damit haben. Außerdem finde ich den Zusatz BB Cream leider unpassend, da ich bei diesem Begriff von einem enthaltenen Lichtschutzfaktor ausgehe.

Preislich liegt der Augen Roll-On bei ca. 11,95 Euro für 7 ml. 



Kennt ihr noch den "alten" Garnier Augen Roll-On? Ich habe ihn euch *hier schon mal kurz gezeigt. Ich habe die beiden noch mal kurz verglichen. Vom Effekt her sind sie sich sehr ähnlich. Ich empfinde die neue Variante als etwas feuchtigkeitsspendender. Zudem sehe ich den Vorteil, dass die Kugel zum Auftragen kleiner ist und man so den Concealer gezielter platzieren kann. Dennoch muss ich anmerken, dass beide Produkte ungefähr gleich viel kosten bzw. gekostet haben und die alte Variante 15ml enthält und die neue BB Variante lediglich noch 7ml. Schade, dass man den Preis dahingehend nicht angeglichen hat.

Habt ihr den neuen Garnier BB Cream Augen Roll-On schon bei euch entdeckt und vielleicht sogar schon ausprobiert? Wie steht ihr generell zu BB-Creams?


♥ Eure Leni


PR-Sample

Samstag, 18. Mai 2013

dm Lieblinge Mai 2013


Ihr Lieben,

heute scheint der Boxen-Tag zu sein :) Denn gerade eben war ich beim dm meines Vertrauen und habe nach meinen Lieblingen gefragt. Gestern habe ich die E-Mail bekommen, dass die Box sich in der Auslieferung befindet und von daher habe ich noch nicht damit gerechnet, dass sie auch wirklich schon da sei. Aber, tamtamtam, sie IST schon da gewesen... YEAH!


Und da seht ihr schon den schmucken Inhalt der dm Lieblinge. Das Motto ist diesmal übrigens Meer, passenderweise sind die Produkte in einer blauen Box platziert.

* TePe Interdentalbürste Mixed Pack
Neugierig wie ich bin, habe ich die Interdentalbürsten natürlich direkt ausprobiert. Sind aber irgendwie nix für meine Zahnzwischenräume oder ich stelle mich zu doof an... denn letztendlich bin ich nicht wirklich zwischen meine Zähne gekommen. Und als ich es dann irgendwann geschafft habe, habe ich Zahnbluten bekommen :/ Nix für Leni... leider

* Ebelin Make up + Concealer Pinsel
Den Pinsel habe ich schon, aber egal :) Er wird oft als Dupe zum bekannten Foundation-Pinsel von Shiseido gehalten, dem empfinde ich aber nicht so. Es ist ein guter Pinsel, aber ich greife weiterhin lieber zum Shiseido-Original.

* Nivea In-Dusch Body Lotion
Darüber freue ich mich wahnsinnig!! Ehrlich, denn als ich die ersten Bilder dieser neuen Dusch-Body-Lotion gesehen habe, war ich direkt angefixt. Oft habe ich morgens einfach nicht genug Zeit um mich noch einzucremen... auch wenn meine Haut dann total anfängt zu jucken. Mit dieser In-Dusch Lotion sollte das jetzt ja kein Problem mehr sein ;)

* Manhattan Volcano Precise Volume & Definition Mascara
Die Mascara soll für "explosives" Volumen und intensive Farbe sorgen. Ich bin gespannt. Neue Mascaras teste ich immer gerne.

* Sebamed Creme
Sebamed ist eine tolle Marke mit tollen Produkten, die ich sehr gut vertrage. Von daher freue ich mich sehr über diese Gesichtscreme.

* Alverde Men Wax-Stylingstick
Der Mann im Hause Leni freut sich sehr, dass in den dm Lieblingen wieder ein Produkt für ihn dabei ist. Auch er probiert mittlerweile sehr gerne neue Schätzchen aus :) Mal gucken was seine Locken zu dem Stylingstick sagen.

* Sundance Mattierendes Sonnenfluid
Dieses Sonnenfluid ist extra für das Gesicht und Dekolleté gemacht und soll neben einem Sonnenschutz zugleich auch mattierend wirken. Finde ich super und freue mich schon sehr darauf sie auszuprobieren. Los Sonne, komm raus!!


So, das waren die dm Lieblinge für den Mai. Das Thema Meer ist meiner Meinung nach schön umgesetzt worden. Bei der Mascara wäre eventuell eine wasserfeste Variante passender gewesen, aber das sei gerne verziehen ;)

Habt ihr eure dm Lieblinge schon abgeholt? Wie findet ihr die Mai-Box?

♥ Eure Leni

Douglas Box of Beauty Mai 2013


Ihr Lieben,

diesmal bin ich echt spät dran mit meiner Douglas Box of Beauty... Sonst habe ich ja oft das Glück, das meine Box direkt mit dem ersten Schwung raus geht, aber diesmal war ich eine der letzten. Egal, Vorfreude ist ja schließlich die größte Freude :)

Vorgestern konnte ich sie dann endlich in den Händen halten. Ihr erinnert euch bestimmt, dass ich von der Auswahl bereits sehr begeistert war und wirklich kein Problem hatte, mir 4 tolle "Maxiproben" auszusuchen.


Ganz besonders gefreut habe ich mich über die Artdeco Boxen mit den Lidschatten aus den Dita von Teese Limited Editions. Da hat Douglas sich wirklich selbst übertroffen. Bei Facebook habt ihr eventuell schon gesehen, dass manche Empfänger die Lidschatten leider zerbröselt bekommen haben. Ich hatte hier glücklicherweise Glück. Die beiden Farben Spotlight (371 - helles Beige) und Mascarade (150 - dunkles Grün) finde ich auch wunderschön. 


Einen Überraschungseffekt gab es bei dem Mini-Lipgloss Peach Pearl von Isadora. Ich hatte es mir klassisch peachfarben vorgestellt. Das ist es auch, aber zudem massiv mit Glitzerpartikeln durchzogen. Ihr wisst ja, dass ich davon doch eher Abstand nehme.

Man merkt die Glitzerpartikel auf den Lippen, sie sind aber nicht unangenehm. Dennoch leider nicht mein Fall... schade. Aber das ist ja Geschmackssache.


Super begeistert bin ich von den beiden Düften in der Box. Das Hauptprodukt war das Eau de Toilette Seathalasso von Douglas Beauty System. Anfangs erinnert es mich etwas an 4711... doch dann wird es schnell super frisch und perfekt für den Sommer. Zudem finde ich das "Format" des Flakons prima. So kann man es super gut auf Reisen mitnehmen.

Als Maxiprobe habe ich mir noch die Miniatur von Guerlain La petite Robe noire ausgesucht. Ein Traum von einem Duft. Es ist fruchtig-blumig und etwas schwerer. Für mich ist es perfekt für den lauen Sommerabend. 

Neben dem Hauptprodukt und den ausgewählten Maxiproben, hat Douglas noch ein Proben-Trio von der Haarpflegeserie Bamboo Color Hold beigelegt. Sehr nett :) 

Ich muss euch sagen, ich bin super begeistert von meiner Douglas Box of Beauty im Mai. Ich liebe jedes einzelne Produkt. Nur das Gloss war leider ein Flop, aber dabei handelt es sich ja um eine Geschmackssache und nicht um mindere Qualität. Die Düfte sind toll und vor allem die Artdeco Boxen mit Lidschatten begeistern mich.

Wie findet ihr eure Box of Beauty? Habt ihr sie diesmal auch so spät bekommen?

♥ Eure Leni
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...