Freitag, 30. August 2013

Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint


Ihr Lieben,

als Blogger bzw. kosmetikverrückte Person ist es ja nichts Besonderes, dass man sich von anderen dieser Art anfixen lässt. Man sieht ein tolles Produkt und will es so schnell wie möglich auch haben.

Davor bleibe natürlich auch ich nicht verschont :) Vor ca. zwei Wochen bekam ich wieder eine solche Attacke als ich bei Paddy ihre Review zu den neuen Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint gelesen habe. Auf ging´s zum dm und ich habe mir direkt drei der Schätzchen mitgenommen. Entschieden habe ich mich für die Farben So Paris!, My Mandarine und Berlin Berry.

My Mandarine, So Paris! und Berlin Berry

Von der Hülle und dem Applikator ausgehend, kann man fast denken, dass es sich bei den Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint um klassisches Lip Gloss handelt. Aber weit gefehlt :) Der Inhalt ist ein wunderbarer Lip Tint. Die Konsistenz ist recht flüssig. Mit dem Applikator kann man sehr gut und genau die Lippen ausmalen. Die Farben sind in ihrer Erscheinung ganz klar - kein Glitzer, kein Blingbling.

Anfangs fühlt sich das Lip Tint etwas klebrig und feucht auf den Lippen an. Dieses Gefühl ist keineswegs unangenehm und die Klebrigkeit verfliegt auch sehr schnell. Einmal angetrocknet hält der Manhattan Lip Tint bombenfest. 



Die Lip Tint sind ziemlich deckend. My Mandarine ist im Gegensatz zu den anderen beiden Farbtönen nicht sehr auffällig. Dennoch finde ich dieses zarte Orange aber sehr schön. Für´s Büro auf jeden Fall passend.

Die Haltbarkeit ist bei allen dreien sehr gut. Bei einem fettigen Essen verschwindet die Farbe gleichmäßig. Ein Stain bleibt auf jeden Fall zurück. Ein schnelles Nachlegen ist jederzeit möglich. Es bröselt nichts. Abends solltet ihr mit einem ölhaltigen Entferner den Rest des Lip Tints entfernen, ansonsten habt ihr am nächsten Morgen noch etwas davon ;)

Derzeit gibt´s die Manhattan Colour Splash Lip Tint in der Style Trip Limited Edition. Langfristig sollen sie aber in´s Standardsortiment kommen. Preislich liegen sie bei 3,79 Euro. Ein grandioser Preis für dieses wunderbare Produkt! 

Von meiner Seite gibt´s eine klare Kaufempfehlung!! Endlich mal wieder ein Lippenprodukt, bei dem man nicht alle 30 Minuten nachlegen muss! Habt ihr die Manhattan Colour Splash Liquid Lip Tint schon entdeckt und zugeschlagen?

Eure Leni

Freitag, 23. August 2013

Douglas Box of Beauty Vorschau September 2013


Ihr Lieben,

gestern hat Douglas das neue Hauptprodukt für die September Ausgabe der Box of Beauty veröffentlicht. Und es gibt diesmal sogar direkt zwei Produkte als Starprodukte. Aber seht selbst:


Wir bekommen im nächsten Monat den Douglas French Manicure Pen und die hauseigenen Deodorant Wipes Deotücher in xs-Größe. Zudem wird es sich erneut um eine Überraschungsbox handeln.

Ich finde die Hauptprodukte okay, aber wirklich vom Hocker hauen sie mich nicht. Einen French-Manicure Pen habe ich noch aus einer der Boxen aus dem letzten Jahr von Artdeco. Zugegebenermaßen habe ich ihn nicht wirklich oft benutzt. 

Den Sinn von Deotüchern habe ich noch nie so richtig verstanden. Mein Deo hält eigentlich den ganzen Tag, so dass ich nicht zwischendurch noch mal nachlegen muss. Und wischt man sich das Deo durch so ein Tuch nicht eigentlich runter? Ich werde sie auf jeden Fall mal ausprobieren. Ebenso den French-Manicure Pen.

Ich bin gespannt auf die Maxiproben. Mal schauen, was Douglas sich für die September-Box ausgedacht hat.

Wie findet ihr die neuen Hauptprodukte? Seid ihr zufrieden? Und wie findet ihr Deo-Tücher?


♥ Eure Leni

Mittwoch, 21. August 2013

Luvos Anti-Stress-Maske... eine kleine Auszeit für die Haut


Ihr Lieben,

die letzten Wochen waren von Umbrüchen geprägt und meine Haut hat ganz schön gelitten dadurch. Kennt ihr das, wenn die Haut extrem stressanfällig ist? Meine neigt dann schnell zu Rötungen und Unreinheiten. Daher war ich super dankbar, dass ich von Luvos die Anti-Stress-Maske zu Hause habe. Immer wenn ich zwischendurch mal ein wenig Zeit für mich hatte, habe ich mir die Maske angerührt und mir 15 Minuten Entspannung gegönnt.


Die Luvos Anti-Stress-Maske kommt in Pulverform einem gläseren Tiegel. Sie soll beruhigend und schützend wirken und die Auswirkungen schädlicher Umwelteinflüsse mildern.

"Natürliche Antioxidantien aus Traubenkernen und grünem Tee neutralisieren freie Radikale und wirken beruhigend bei gestresster, zu Rötungen neigender Haut. Die Tendenz zur Bildung von Altersflecken wird reduziert."

Das klingt doch super oder? Um die Maske anzuwenden, lege ich mir immer eine kleine Schüssel, etwas Wasser und einen Löffel bereit. Dann wird fleißig zusammen gemischt.


Auf der Packung der Luvos Maske vermisse ich leider eine genaue Mengenangabe, wie viel Pulver und wie viel Wasser man für eine Portion benötigt. Ich mache das dann immer nach Gefühl. Auf den Bildern habe ich für zwei Personen angemischt. Der Mann im Hause Leni musste/wollte auch mal testen.

Die Maske ist schön cremig und hat den klassischen Duft nach Heilerde. Es sind keinerlei synthetische Farb- und Duftstoffe enthalten, was ich sehr positiv finde. Von den enthaltenen Extrakten aus grünem Tee und Traubenkernen rieche ich nichts.

Und so sieht das Ganze dann im Gesicht aus, das man natürlich vorher gereinigt hat. Zugegebenermaßen habe ich die Maske recht dick aufgetragen. Sicherlich reicht auch weniger.


Nach 10-15 Minuten kann man die Maske, die dann teilweise angetrocknet ist, mit warmen Wasser abspülen. Wenn man mag, kann man sie auch mit einem Tuch abnehmen, was dann einen leichten Peeling-Effekt hat. Danach dann trotz alledem noch mal das Gesicht waschen.

Mein Gesicht fühlt sich nach der Anti-Stress-Maske super sauber und gepflegt an. Ich habe keine Spannungen oder Rötungen. Es fühlt sich einfach toll an. Der Mann im Hause Leni war übrigens auch ganz begeistert. Oft habe ich das Problem, dass ich schon während der Anwendung von Masken Spannungen im Gesicht habe oder es richtig brennt. Mit der Luvos Maske habe ich dies gar nicht. Sie ist sanft und reinigend zugleich - perfekt!

Neben der Anti-Stress-Maske gibt es auch eine Feuchtigkeits- und Anti-Aging-Maske von Luvos zum selber anrühren. Ein Tiegel enthält jeweils 90 Gramm und reicht für 10-12 Anwendungen. Preislich liegen sie bei ca. 12 Euro. Die Haltbarkeit ist mit 12 Monaten angegeben.

Ich bin ganz verliebt in meine Luvos Anti-Stress-Maske! Sie war mir in den letzten Wochen ein ständiger Begleiter und hat mir zwischendurch schön Ruhemomente beschert. Dazu wurde meine Haut beruhigt und gereinigt. Ein definitives Nachkaufprodukt.

Habt ihr Anti-Stress-Rituale die ihr euch in ruhigen Momenten gönnt? Benutzt ihr dann auch oft Gesichtsmasken?

♥ Eure Leni

PR-Sample

Dienstag, 20. August 2013

Essie - Too too hot


Ihr Lieben,

in meinem neuen Job ist Business-Chic angesagt und das macht das Beauty-Leben manchmal etwas schwierig... Funky-Nägelchen, Glitzertopper & Co. sind ab sofort nur noch am Wochenende möglich. Anfangs habe ich nur zu Nudetönen gegriffen, aber letztens war ich dann doch etwas mutiger und habe mich mal wieder an ein klassisches Rot gewagt. Meine Wahl fiel auf Too too hot von Essie. Für mich ein absoluter Klassiker.


Der Auftrag gelingt in guter alter Essie-Manier sehr gut. Der Pinsel ist und bleibt einfach perfekt in der Handhabung für mich. Too too hot hat eine sehr angenehme Konsistenz und ist nach zwei Schichten perfekt deckend. Die Haltbarkeit ist mit 4 Tagen sehr gut für einen roten Lack. 

Ich liebe diese Farbe und könnte sie ab sofort nur noch tragen. Too too hot ist mein liebster Rot-Ton. Im Büro hat übrigens keiner schief geguckt. Rot ist und bleibt ein Klassiker, den man also auch im Businnes Chic tragen kann... puh... ;)

Eure Leni

Montag, 19. August 2013

Douglas Box of Beauty August 2013


Ihr Lieben,

am Samstag habe ich meine neue Douglas Boy of Beauty bekommen. Wie ihr ja sicherlich schon wisst, kann man sich leider keine Proben mehr selber aussuchen, sondern alle Abonnennten bekommen bis auf weiteres eine Überraschungsbox. Ich muss zugeben, dass ich doch etwas enttäuscht von dieser Änderung bin. Gerade das "Selber-Aussuchen" hat die BoB zu etwas besonderem gemacht und von den anderen Beautyboxen abgegrenzt. 

Umso gespannter war ich nun auf meiner erste Überraschungsbox. Neugierig wie ich bin, habe ich natürlich online schon vorher nachgeschaut, was mich in meiner Box erwarten würde. Und das ist es dann geworden:




Als Hauptprodukt gab´s die Augencreme von Santaverde in Originalgröße. Hauptbestandteile sind Aloe Vera Saft und verschiedene Öle, die schnell einziehen und dabei die zarte Augenpartie gut pflegen sollen. Ich habe die Creme heute morgen natürlich direkt ausprobiert. Sie ist schnell eingezogen, hat aber einen leichten Film hinterlassen. Mein erster Eindruck ist daher vorerst erstmal neutral, werde sie aber noch weiter probieren. Es sind 10ml enthalten, die einen Preis von 22 Euro haben. Derzeit ist auf der Douglas-Homepage ein reduzierter Preis von 15,40 Euro angegeben.

Worüber ich mich wahnsinnig freue, ist die Probe des Advanced Night Repair Serums von Estee Lauder. Ich habe schon so unglaublich viel Gutes davon gehört, so dass ich gespannt auf meine erzielte Wirkung bin. Es sind 7ml in der Flasche enthalten, mit denen man sicherlich schon gut Testen kann. 

Dazu gab´s noch die Handcreme von LCN (25ml) und die Down Town Bodylotion von Calvin Klein (30ml). Riechen beide ganz lecker und werden ausprobiert. Leider ist es bei mir immer recht schwierig mit parfümierter Body Lotion, aber mal schauen was die Haut zu dem Produkt sagt.

Sehr gefreut habe ich mich auch über die Shiseido Blotting Paper. Es sind 10 Sheets enthalten und diese werden direkt in meiner Handtasche deponiert. Sie funktionieren wunderbar und nehmen den Glanz aus den Gesicht. Insbesondere wenn es so heißt ist und man sein Gesicht eher dezent halten möchte, sind die Blotting Paper eine schnelle und effektive Möglichkeit den Glanz zu eliminieren.

Als kleines Goodie hat Douglas eine Probe vom neuen Boss Duft Jour beigelegt. Ich liebe dieses Parfum und es steht schon ganz weit oben auf meiner To-Shop-Liste!!


Insgesamt bin ich ziemlich zufrieden mit meiner Douglas Box of Beauty. Die Lotions hätte ich mir so nicht ausgesucht, aber das Estee Lauder Serum und die Blotting Paper von Shiseido reißen es wieder total raus. Ich bin gespannt, wie lange Douglas nun Überraschungsboxen verteilt... Hoffentlich nicht so lange.

Wie sieht eure Ü-Box aus? Seid ihr zufrieden?

Eure Leni 

Sonntag, 18. August 2013

Ich bin wieder da :)

Ihr Lieben,

es hat alles ein bisschen länger gedauert als gedacht... Umzug, neuer Job und das Auspacken der Kisten hat sich gezogen und mehr Kräfte gekostet, als ich es mir irgendwie vorher vorgestellt hatte. 

Jetzt ist alles geschafft und ich habe mich bereits super in der neuen/alten Stadt, in der neuen Wohnung und im neuen Job eingelebt. Ich kann euch sagen, dass ich unglaublich zufrieden mit meiner Entscheidung bin von Köln nach Hannover gezogen zu sein. Die Heimat ist wundervoll. Der Mann im Hause Leni fühlt sich auch sehr wohl. Die Wohnung sieht mittlerweile schon sehr bewohnbar aus und wer mir bei Instagram folgt, konnte schon ein paar Bilder erhaschen.

Die will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten und so gibt´s heute, als Einstieg zurück in´s Bloggerleben, ein paar kleine private Einblicke in meine neue Wohnung.


Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich mir sehnlichst einen Schminktisch gewünscht habe... Leider war in der letzten Wohnung zu wenig Platz dafür. Jetzt haben wir ein Gästezimmer, das endlich genug Stauraum bietet :) Ich liebe meinen Schminkplatz!! Und hier werden ab sofort auch die ganzen neuen Blogposts und zugehörigen Fotos produziert werden! Ich freue mich schon darauf!!

Vielen Dank für eure Geduld, dass ihr mir diese kleine Pause gegönnt habt und mir trotz alledem treu geblieben seid!! 

Eure Leni
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...